Produkte special solution

T-SERIE LINEARMOTOREN EISENBEHAFTET

T-SERIE LINEARMOTOREN EISENBEHAFTET

  • Eisenkern-Linearmotoren mit hoher Kraftdichte
  • Kompakte Bauweise mit optionaler Wasserkühlung
  • 4 verschiedene Motor-Serien, 60 - 3000N cont und bis 6000N peak
T-SERIE LINEARMOTOREN EISENBEHAFTET
VideoDokumenteSoftwareCAD

T-SERIE LINEARMOTOREN EISENBEHAFTET

  • Eisenkern-Linearmotoren mit hoher Kraftdichte
  • Kompakte Bauweise mit optionaler Wasserkühlung
  • 4 verschiedene Motor-Serien, 60 - 3000N cont und bis 6000N peak

Die Eisenkernmotoren der T-Serie überzeugen mit ihrer hohen Kraftdichte. Dank ihrer Kompaktheit und ihres modularen Designs zeigen sie sich sehr flexibel bei der Realisierung verschiedener Applikationen. Ein herausragendes Merkmal sind dabei die sehr guten Cogging-Werte, welche einen hervorragenden Gleichlauf ermöglichen, so dass diese Motoren unter Anderem erfolgreich in den folgenden Bereichen eingesetzt werden:

  • Industrielle Drucker
  • Laserschneidsysteme
  • Wasserschneidanlagen

TM / max. 3x400VAC / 60 - 360 N cont / 105 - 630 N peak

  • Geeignet für Anwendungen, welche keine grossen Kräfte erfordern
  • Kleiner, effizienter, vielseitig einsetzbarer und kostengünstiger Linearmotor
  • Inkl. 3m flexiblem Servokabel, welches zusätzliche Stecker überflüssig macht

 

TL / max. 3x400VAC / 200 - 800 N cont / 400 - 1600 N peak

  • Tecnotions meistverkaufter Eisenkern-Linearmotor
  • Für mittlere Leistungsbereiche geeignet
  • Äusserst geringe Anziehungskraft zwischen Forcer und Magneten
  • Grosse Beschleunigung, Geschwindigkeit und Präzision
  • Ideal auch für grosse Hublängen (wie z.B. bei grossformatigen Digitaldrucker)

 

TB / max. 3x400VAC / 760 - 1900 N cont / 1600 - 4000 N peak

  • High-End-Motor für höchste Belastung
  • Grosse Beschleunigung und Geschwindigkeit
  • Positioniergenauigkeit im Submikron-Bereich
  • Geringer Leistungsverbrauch kombiniert mit hoher Kraftdichte
  • Ideal für Anwendungen mit grossen Lasten im Dauerbetrieb

 

TBW / max. 3x400VAC / 1200 - 3000 N cont / 2400 - 6000 N peak

  • Wassergekühlte Variante der TB-Serie mit sehr hohen Dauerkräften
  • Voll integriertes, effizientes Kühlsystem
  • Hohe Submikron-Positioniergenauigkeit auch bei extremen Beschleunigungen möglich
  • Keine Wärmeabführung in Maschinenkonstruktion für ideales Wärmemanagement

 

 

U-SERIE LINEARMOTOREN EISENLOS

U-SERIE LINEARMOTOREN EISENLOS

  • Eisenlose Linearmotoren für dynamische Applikationen
  • Kein Cogging, keine Anziehungskräfte und sehr geringes Eigengewicht
  • 6 verschiedene Motor-Serien, 10 - 846 N cont und bis 4200 N peak
U-SERIE LINEARMOTOREN EISENLOS
VideoDokumenteSoftwareCAD

U-SERIE LINEARMOTOREN EISENLOS

  • Eisenlose Linearmotoren für dynamische Applikationen
  • Kein Cogging, keine Anziehungskräfte und sehr geringes Eigengewicht
  • 6 verschiedene Motor-Serien, 10 - 846 N cont und bis 4200 N peak

Durch den eisenlosen Aufbau der U-Serie entstehen zwischen Forcer und Magnetjoch keine Anziehungskräfte somit kein Cogging. Das geringe Eigengewicht des Forcers ermöglicht sehr dynamische Applikationen, bei welchen schnelle Beschleunigungen und hohe Taktzeiten bei höchster Positioniergenauigkeit im Vordergrund stehen. Diese eisenlosen Linearmotoren eignen sich für eine Vielzahl von Anwendungen wie:

  • Halbleiterindustrie
  • Flachbildschirm-Herstellung
  • Inspektionsachsen
  • Ultrapräzisionsachsen
  • Medizin-/Life Science-Branche, Laborautomation
  • Optische Industrie

UC / max. 60VDC / 10 - 20 N cont / 36 - 72 N peak

  • Tecnotions kleinste eisenlose Linearmotoren
  • Kompakt und sehr leicht (wenige Gramm)
  • Dank des geringen Gewichts bestens geeignet für den vertikalen Einsatz

 

UF / max. 60VDC / 19.5 - 39 N cont / 42.5 - 85 N peak

  • Hält dauerhaften Belastungen mit hoher Leistungsabgabe stand
  • Nur marginal grössere Oberfläche als UC-Serie
  • Ideal für Anwendungen mit kurzen Arbeitszyklen wie Pick & Place-Systeme

 

UM / max. 3x230VAC / 29 - 116 N cont / 100 - 400 N peak

  • Für Anwendungen im mittleren Leistungsbereich
  • Extrem hohe Geschwindigkeiten
  • Aussergewöhnliche thermische Charakteristik
  • Ideal für Anwendungen, in denen hochpräzise Messungen gefragt sind

 

UL / max. 3x230VAC / 70 - 350 N cont / 240 -1200 N peak

  • High-End-Motor in verschiedenen Konfigurationen
  • Hohen Geschwindigkeit und Positioniergenauigkeit
  • Ideal für Halbleiterindustrie

 

UXA / max. 3x230VAC / 120 - 720 N cont / 615 - 3690 N peak

  • Wirtschaftlich interessante Alternative zur UXX-Serie
  • Geringerer Leistungsbereich und schmaleres Baumass als UXX-Serie

 

UXX / max. 3x230VAC / 141 - 846 N cont / 700 - 4200 N peak

  • Tecnotions stärkster eisenlose Linearmotor
  • Ideal für Schwerlastanwendungen, die höchste Präzision und maximale Kraftübertragung erfordern


 

QTR-TORQUEMOTOREN

QTR-TORQUEMOTOREN

  • hohe Drehmomentdichte und flaches Design
  • 9 verschiedene Motor-Serien
  • Drehmomente 0.29 - 331Nm cont und bis 778Nm peak
QTR-TORQUEMOTOREN
VideoDokumenteSoftwareCAD

QTR-TORQUEMOTOREN

  • hohe Drehmomentdichte und flaches Design
  • 9 verschiedene Motor-Serien
  • Drehmomente 0.29 - 331Nm cont und bis 778Nm peak

Die QTR-Torquemotoren überzeugen durch eine sehr gute Drehmomentdichte und ihr äusserst flaches Design. Dadurch sind sie leicht in Maschinensysteme integrierbar. Der
grosse Innendurchmesser erlaubt problemlose Kabeldurchführungen und durch die verschiedenen Bauhöhen sind modulare Maschinenkonzepte möglich.
Anwendungsbereiche, in denen Torque Motoren die Verfügbarkeit und Kosteneffizienz verbessern können, sind beispielsweise:

  • Halbleiterindustrie
  • Industrielle Druckmaschinen
  • Robotik
  • Werkzeugmaschinen

 

 

 

MDM RUNDTISCH MIT TORQUEMOTOR

MDM RUNDTISCH MIT TORQUEMOTOR

  • Rundtisch mit integriertem Torquemotor und hochauflösendem 20bit Absolutencoder
  • Hochdynamische, steife und leise Drehbewegungen - komplett wartungsfrei
  • 6 Baugrössen 135mm bis 360mm mit 3 bis 330 Nm Dauerdrehmoment
  • Plug & Play Integration an Parkem und Beckhoff AX Servoantriebe
MDM RUNDTISCH MIT TORQUEMOTOR
VideoDokumente

MDM RUNDTISCH MIT TORQUEMOTOR

  • Rundtisch mit integriertem Torquemotor und hochauflösendem 20bit Absolutencoder
  • Hochdynamische, steife und leise Drehbewegungen - komplett wartungsfrei
  • 6 Baugrössen 135mm bis 360mm mit 3 bis 330 Nm Dauerdrehmoment
  • Plug & Play Integration an Parkem und Beckhoff AX Servoantriebe

MDM-Rundtische mit Torquemotor sind frei programmierbar und deshalb sehr flexibel einsetzbar. Der integrierte Direktantrieb arbeitet ohne mechanische Übertragungselemente und erreicht in Kombination mit dem hochauflösenden Messsystem sehr hohe Genauigkeiten und kürzeste Schaltzeiten. 

Alle MDM-Rundtische sind komplett wartungsfrei und äusserst leise. Integrierte high-capacity Lager erlauben starke Belastungen insbesondere für Pressvorgänge direkt auf dem Rundtisch. Gegenüber Rundschalttischen mit fixen Positionen können MDM-Rundtische flexibel auf beliebige Positionen umprogrammiert werden. 

Sie sind vielseitig einsetzbar für jegliche Dreh- und Schwenkbewegungen bei Materialhandling, Assembling- und Bearbeitungsvorgängen.

  • Plug & Play Integration an Parkem und Beckhoff AX Servoantriebe
  • 14 verschiedene Modelle, 6 Baugrössen
  • Durchmesser von 135 bis 380mm
  • Nenndrehmoment von 3 bis 330Nm (Spitze 3-fach)
  • Drehzahlen bis 500 rpm
  • Singleturn Absolutencoder 20 Bit
  • Low-Cogging

 

Top-Eigenschaften

  • Einfacher Betrieb mit Beckhoff AX-Servodrives (XEDS-Motorfiles & Videoanleitung)
  • Frei programmierbare Positionen, Geschwindigkeiten und Beschleunigungen
  • Hohe Dynamik und Genauigkeit, optimales Drehvermögen
  • Low-Cogging für hohen Gleichlauf bei Low-Speed
  • Hervorragende Plan- und Rundlaufeigenschaften
  • Höchste Steifigkeit dank Stahlausführung
  • Hohe axiale Traglasten für direkte Pressvorgänge
  • Hohlwelle für Durchführung von Schläuchen & Kabeln
  • SLS Safe limited Speed als Option
  • Absolutes BiSS-C Messsystem mit Auflösung von 1.048.576 cpr (20 Bit single turn)
  • Höchste Energie-Effizienz
  • Kein Getriebe: spielfrei, leise, verschleissfrei
  • Hohe Lebensdauer und wartungsfrei
  • Kompakt für minimalsten Bauraum

 

NK KIT-SERVOMOTOREN

NK KIT-SERVOMOTOREN

  • Kit-Servomotor bestehend aus Stator und Rotor
  • Optimale Platzausnützung und ideale Integration in das kundenseitige mechanische System
  • 6 Baugrössen von 42mm bis 143mm und 0.4 bis 42Nm Dauerdrehmoment
NK KIT-SERVOMOTOREN
VideoDokumente

NK KIT-SERVOMOTOREN

  • Kit-Servomotor bestehend aus Stator und Rotor
  • Optimale Platzausnützung und ideale Integration in das kundenseitige mechanische System
  • 6 Baugrössen von 42mm bis 143mm und 0.4 bis 42Nm Dauerdrehmoment

Der NK Kit-Servomotor ermöglicht die vollständige Integration eines Motors in ein vereinfachtes mechanisches System. Der verfügbare Platz wird so optimal ausgenützt. Es gilt zu beachten, dass die kundenseitige Integration ein grosses Mass an Know-How erfordert. Die NK Kit-Motoren sind für Serien ab 50 Stk/Jahr verfügbar (exkl. Prototyping).

  • Kompaktes und leichtes mechanisches System
  • Reduzierte Kosten
  • Direktantrieb: präzise und robuste Mechanik
  • Optional mit Geber oder Wasserkühlung lieferbar
EX/EY ATEX SERVOMOTOREN

EX/EY ATEX SERVOMOTOREN

  • Servomotoren mit ATEX und IECEx Zertifizierung für den Gebrauch in explosionsfähigen Atmosphären
  • EX Servomotor für Zone 1 und EY Servomotor für Zone 2
  • Je 5 Baugrössen mit Dauerdrehmomenten von 1.6 bis 41Nm
EX/EY ATEX SERVOMOTOREN
VideoDokumenteCAD

EX/EY ATEX SERVOMOTOREN

  • Servomotoren mit ATEX und IECEx Zertifizierung für den Gebrauch in explosionsfähigen Atmosphären
  • EX Servomotor für Zone 1 und EY Servomotor für Zone 2
  • Je 5 Baugrössen mit Dauerdrehmomenten von 1.6 bis 41Nm

Die EX und EY ATEX Servomotoren zeichnen sich durch exzellente Bewegungseigenschaften, sehr gutes Beschleunigungs- und Verzögerungsvermögen sowie das hohe Drehmoment in einem grossen Drehzahlbereich aus. Zahlreiche Wicklungsvarianten und etliche Optionen garantieren ein Höchstmass an Flexibilität.

 

 

EX Servomotor für Zone 1

Die EX Servomotoren sind für den Gebrauch in explosionsfähigen Atmosphären der Zone 1 geeignet. Mit den robusten, explosionsgeschützten Gehäusen können die EX-Motoren inneren Explosionen ohne Ausbreitungsrisiko auf die Umgebung standhalten. Sie sind in zwei Versionen erhältlich, welche europäischen bzw. nordamerikanischen Sicherheitsstandards entsprechen.

  • ATEX und IECEx sowie UL Kennzeichnungen
  • Klassifizierung ATEX und IECEX Gas: II 2G Ex d IIB T4 Gb IP64
  • Klassifizierung ATEX und IECEX Gas und Staub: II 2GD Ex d IIB T4 Gb IP65 / Ex tb IIC T135°C Db IP65
  • Klassifizierung UL: Klasse 1, Bereich 1, Gruppe C & D
  • Kabelanschlüsse: Kabelverschraubungen für ATEX/IECEx und Gewindebohrungen für UL

 

EY Servomotor für Zone 2

 

Bei der EY Baureihe handelt es sich um permanenterregte explosionsgeschützte Servomotoren, welche für den Gebrauch in explosionsfähigen Atmosphären der Zone 2 (Gase und Stäube bei 40° C oder 60° C) entwickelt wurden. Der Motor ist CE und IECEx konform.

  • Klassifizierung II 3 GD Ex nA IIC T3 Gc IP65 / Ex tc IIIC T200°C Dc IP65 (Gas und Staub)
  • Kabelanschlüsse: Stecker mit speziellem Demontage-Schutz
ACCELNET PLUS ETHERCAT SERVODRIVE MIT DC-SPEISUNG

ACCELNET PLUS ETHERCAT SERVODRIVE MIT DC-SPEISUNG

  • 20-180VDC Servodrive in veschiedenen kompakten Gehäuse- und Print-Varianten
  • EtherCAT oder CANopen Interface
  • Einfachste Integration beliebiger BLDC/DC Motoren mit verschiedensten Feedbacks
ACCELNET PLUS ETHERCAT SERVODRIVE MIT DC-SPEISUNG
VideoDokumenteSoftwareCAD

ACCELNET PLUS ETHERCAT SERVODRIVE MIT DC-SPEISUNG

  • 20-180VDC Servodrive in veschiedenen kompakten Gehäuse- und Print-Varianten
  • EtherCAT oder CANopen Interface
  • Einfachste Integration beliebiger BLDC/DC Motoren mit verschiedensten Feedbacks

Die Accelnet PLUS Regler sind die kleinen Brüder der Xenus Regler mit dem Unterschied, dass sie für den Betrieb an einer DC-Versorgung entwickelt wurden.

Die Accelnet Regler sind moderne digitale Servoregler, Welche standardmässig mit einer Ethercat (CoE) oder CANopen-Schnittstelle ausgerüstet sind (DSP402 Profil) .

Gleichzeitig verfügen die Accelnet über eine integrierte Indexerfunktionalität, um einzelne Achsen komplett ohne übergeordnete Steuerung zu betreiben. Sowohl eine Kommunikation mit Einzelbefehlen im ASCII Format über die RS-232 wie auch die Vorprogrammierung und Speicherung von ganzen Sequenzen und deren Steuerung über digitalen Eingängen ist möglich.

 

Eigenschaften

  • Betrieb bei 20 bis 180 Vdc (je nach Modell)
  • Ströme von 0,7Arms bis 8,5Arms Dauer
  • verfügbar in verschiedenen Bauformen: Panel, Micro-Panel, Module, Micro Module (Print-Version)
  • 1 oder 2 Achsen Versionen
  • effiziente Inbetriebnahme: CME Software mit Oszilloskop, Autotuning und Autopphasing
  • STO Safe Torque Off
  • Feedbacksysteme: Analog Sin/Cos, Inkremental, Digital Hall,,Analog Hall, BiSS, SSI, Absolut A, Endat, Panasonic, Tamagawa, Sanyo Denki, Resolver
  • Einfachste Integration von beliebigen Motorentypen BLDC /DC Motoren-Synchronmotoren, Torquemotoren und Linearmotoren.
  • Feldbusoptionen CANopen oder EtherCAT: CANopen Protokoll DSP-402/ EtherCAT (CoE)
  • Betriebsmodi: Cyclic Synchronous Position-Velocity-Torque, Profile Position-Velocity-Torque, Interpolated Position Mode (PVT) und Homing
  • CMO Software, kompatibel mit Visual Studio®, .NET® oder jeder anderen COM-kompatiblen Software
  • CML Motion Libraries für C++
  • CPL Programmierumgebung für Stand-Alone Anwendungen

 

Typische Anwendungsgebiete

  • Laborautomation
  • Medizinaltechnik
  • Simulatoren
  • Handlingsysteme
  • Versuchs- und Messanlagen
  • Robotics
  • Halbleiterindustrie
  • Harte Umgebungsbedingungen (Ruggedized Versionen)

 

 

ARGUS ETHERCAT SERVODRIVE NIEDERSPANNUNG UND HOHE STROEME

ARGUS ETHERCAT SERVODRIVE NIEDERSPANNUNG UND HOHE STROEME

  • Sehr kompakter Servodrive für 9-90 VDC mit bis zu 60A Strom
  • Bestens geeignet für mobile Anwendungen mit niedrigen Bordspannungen
  • EtherCAT oder CANopen Interface
  • Einfachste Integration beliebiger BLDC/DC Motoren mit verschiedensten Feedbacks
ARGUS ETHERCAT SERVODRIVE NIEDERSPANNUNG UND HOHE STROEME
VideoDokumenteSoftwareCAD

ARGUS ETHERCAT SERVODRIVE NIEDERSPANNUNG UND HOHE STROEME

  • Sehr kompakter Servodrive für 9-90 VDC mit bis zu 60A Strom
  • Bestens geeignet für mobile Anwendungen mit niedrigen Bordspannungen
  • EtherCAT oder CANopen Interface
  • Einfachste Integration beliebiger BLDC/DC Motoren mit verschiedensten Feedbacks

Der ARGUS ist ein sehr kompakter BLDC Regler für Niederspannung (9-55Vdc und 14-90Vdc) mit hohem Dauer/Spitzenstrom (30/60A). Er eignet sich insbesondere für mobile Anwendungen mit niedrigen Bordspannungen.

Er bietet diverse frei programmierbare digitale Eingänge und Ausgänge. High Speed Position Capture ist genauso möglich wie das positionsgetriggerte Setzen eines Ausgangs. Beim ARGUS kann ein analoger +/-10V Eingang mit 12bit Auflösung als Sollwertpfad genutzt werden.

Der ARGUS ist ein OEM-Modul, welches zum Einstecken in Platinen konzipiert ist. Mit seinen Abmessungen von 79x60x23mm ist er ideal für die Integration in die Gehäuse von Geräten geeignet.

 

Eigenschaften

  • effiziente Inbetriebnahme: CME Software mit Oszilloskop, Autotuning und Autopphasing
  • STO Safe Torque Off
  • Feedbacksysteme: Analog Sin/Cos, Inkremental, Digital Hall,,Analog Hall, BiSS, SSI, Absolut A, Endat, Panasonic, Tamagawa, Sanyo Denki, Resolver
  • Einfachste Integration von beliebigen Motorentypen BLDC /DC Motoren-Synchronmotoren, Torquemotoren und Linearmotoren.
  • Feldbusoptionen CANopen oder EtherCAT: CANopen Protokoll DSP-402/ EtherCAT (CoE)
  • Betriebsmodi: Cyclic Synchronous Position-Velocity-Torque, Profile Position-Velocity-Torque, Interpolated Position Mode (PVT) und Homing
  • CMO Software, kompatibel mit Visual Studio®, .NET® oder jeder anderen COM-kompatiblen Software
  • CML Motion Libraries für C++
  • CPL Programmierumgebung für Stand-Alone Anwendungen

 

 

ME MULTIACHS ETHERCAT SERVODRIVE PLATINEN-VERSION

ME MULTIACHS ETHERCAT SERVODRIVE PLATINEN-VERSION

  • 14-90 VDC Servo/Stepperdrive in 3- und 4-Achs Version als Platine zur Integration
  • EtherCAT oder CANopen Interface
  • Einfachste Integration beliebiger BLDC/DC Motoren mit verschiedensten Feedbacks
ME MULTIACHS ETHERCAT SERVODRIVE PLATINEN-VERSION
VideoDokumenteSoftwareCAD

ME MULTIACHS ETHERCAT SERVODRIVE PLATINEN-VERSION

  • 14-90 VDC Servo/Stepperdrive in 3- und 4-Achs Version als Platine zur Integration
  • EtherCAT oder CANopen Interface
  • Einfachste Integration beliebiger BLDC/DC Motoren mit verschiedensten Feedbacks

Drei- und vierachsige EtherCAT oder CANopen Universalmotorregler für Servo- und Schrittmotoren, auch in gemischter Konfiguration.

Beide Versionen bieten diverse frei programmierbare digitale Eingänge und Ausgänge. High Speed Position Capture ist genauso möglich wie das positionsgetriggerte Setzen eines Ausgangs.

 

Eigenschaften

  • Betrieb bei 14 bis 90Vdc M3 Plus , 14 bis 55Vdc M4 Plus
  • Ströme 5A (3,5Arms) Dauer bzw. 10A (7Arms) Spitze M3 Plus, 3A (2,1Arms) M4 Plus
  • effiziente Inbetriebnahme: CME Software mit Oszilloskop, Autotuning und Autopphasing
  • STO Safe Torque Off
  • Feedbacksysteme: Analog Sin/Cos, Inkremental, Digital Hall,,Analog Hall, BiSS, SSI, Absolut A, Endat, Panasonic, Tamagawa, Sanyo Denki, Resolver
  • Einfachste Integration von beliebigen Motorentypen BLDC /DC Motoren-Synchronmotoren, Torquemotoren und Linearmotoren.
  • Feldbusoptionen CANopen oder EtherCAT: CANopen Protokoll DSP-402/ EtherCAT (CoE)
  • Betriebsmodi: Cyclic Synchronous Position-Velocity-Torque, Profile Position-Velocity-Torque, Interpolated Position Mode (PVT) und Homing
  • CMO Software, kompatibel mit Visual Studio®, .NET® oder jeder anderen COM-kompatiblen Software
  • CML Motion Libraries für C++
  • CPL Programmierumgebung für Stand-Alone Anwendungen

 

Typische Anwendungsgebiete

  • Laborautomation
  • Medizinaltechnik
  • Handlingsysteme
  • Versuchs- und Messanlagen
  • Robotics
  • Halbleiterindustrie

 

 

XENUS PLUS ETHERCAT SERVODRIVE 1/3x230VAC

XENUS PLUS ETHERCAT SERVODRIVE 1/3x230VAC

  • 230V Servodrive in veschiedenen kompakten Gehäuse-Varianten
  • EtherCAT oder CANopen Interface
  • Einfachste Integration beliebiger BLDC/DC Motoren mit verschiedensten Feedbacks
XENUS PLUS ETHERCAT SERVODRIVE 1/3x230VAC
VideoDokumenteSoftwareCAD

XENUS PLUS ETHERCAT SERVODRIVE 1/3x230VAC

  • 230V Servodrive in veschiedenen kompakten Gehäuse-Varianten
  • EtherCAT oder CANopen Interface
  • Einfachste Integration beliebiger BLDC/DC Motoren mit verschiedensten Feedbacks

Die Xenus-Familie sind moderne digitale 230V Servoregler, welche standardmässig mit einer Ethercat (CoE) oder CANopen-Schnittstelle ausgerüstet sind (DSP402 Profil).

Gleichzeitig verfügen die Xenus über eine integrierte Indexerfunktionalität, um einzelne Achsen komplett ohne übergeordnete Steuerung zu betreiben. Sowohl eine Kommunikation mit Einzelbefehlen im ASCII Format über die RS-232 wie auch die Vorprogrammierung und Speicherung von ganzen Sequenzen und deren Steuerung über digitalen Eingängen ist möglich.

 

Eigenschaften

  • Betrieb bei 100 bis 240 Vac (einphasig oder dreiphasig)
  • Ströme von 0,7Arms bis 14,2Arms Dauer
  • verfügbar in drei Bauformen: Panel, Compact und Micro
  • 1 oder 2 Achsen Versionen
  • effiziente Inbetriebnahme: CME Software mit Oszilloskop, Autotuning und Autopphasing
  • STO Safe Torque Off
  • Feedbacksysteme: Analog Sin/Cos, Inkremental, Digital Hall,,Analog Hall, BiSS, SSI, Absolut A, Endat, Panasonic, Tamagawa, Sanyo Denki, Resolver
  • Einfachste Integration von beliebigen Motorentypen BLDC /DC Motoren-Synchronmotoren, Torquemotoren und Linearmotoren.
  • Feldbusoptionen CANopen oder EtherCAT: CANopen Protokoll DSP-402/ EtherCAT (CoE)
  • Betriebsmodi: Cyclic Synchronous Position-Velocity-Torque, Profile Position-Velocity-Torque, Interpolated Position Mode (PVT) und Homing
  • CMO Software, kompatibel mit Visual Studio®, .NET® oder jeder anderen COM-kompatiblen Software
  • CML Motion Libraries für C++
  • CPL Programmierumgebung für Stand-Alone Anwendungen

 

Typische Anwendungsgebiete

  • Laborautomation
  • Medizinaltechnik
  • Simulatoren
  • Handlingsysteme
  • Versuchs- und Messanlagen
  • Robotics
  • Halbleiterindustrie
  • Harte Umgebungsbedingungen (Ruggedized Versionen)