Parkem
Shop
de fr

Produkte

Elektrozylinder

Elektrozylinder

ETH Elektrozylinder - für klassische Anwendungen

ETH Elektrozylinder - für klassische Anwendungen

  • Kugelumlaufspindel mit äusserst hoher Lebensdauer
  • Konkurrenzlose Leistungsdichte - hohe Kräfte bei kleiner Baugrösse
  • 5 Baugrössen mit maximalen Vorschubkräften von 2 bis 114 kN
ETH Elektrozylinder - für klassische Anwendungen
VideoDokumenteSoftwareCAD

ETH Elektrozylinder - für klassische Anwendungen

  • Kugelumlaufspindel mit äusserst hoher Lebensdauer
  • Konkurrenzlose Leistungsdichte - hohe Kräfte bei kleiner Baugrösse
  • 5 Baugrössen mit maximalen Vorschubkräften von 2 bis 114 kN


Der ETH Elektrozylinder ist ein hochleistungs-Aktuator und unterscheidet sich deutlich von vergleichbaren Elektrozylindern. Die neu entwickelte Kugelumlaufspindel garantiert höchste Kraft auf kleinstem Raum und dies bei gleichzeitig extrem hoher Lebensdauer. Dank der zentralen Nachschmierung ist der Wartungsaufwand minim. Der Motoranbau erfolgt in Linie oder über einen kompakten Parallelanbau mit einer ausgeklügelten Riemenspannvorrichtung.

Optionen

  • IP65-Ausführung
  • ATEX-Ausführung
  • Kraftmess-Sensor
  • Verschiedenste Motoranbauflansche
  • Montagearten wie Gewinde, Fussmontage, Schwenkflansch/-zapfen, Front-/Endplatte etc.
  • Diverse Gewinde an Kolbenstange inkl. Parallelführung zu Kolbenstange
  • Komplettes Antriebspaket mit Getriebe, Servomotor und Drive

Features

  • Konkurrenzlose Leistungsdichte
  • Kraftmessung und -regelung mit Kraftsensor
  • Optimiert für sicheres Handling und einfaches Reinigen
  • Hohe Lebensdauer
  • Reduzierte Wartungskosten durch integrierte Nachschmierbohrung
  • Einfache Austauschbarkeit (ISO-Flanschnormen)
  • Integrierte Verdrehsicherung
  • Alles aus einer Hand: Auslegung+Berechnung, Getriebe, Motor und Drive zum ETH, Inbetriebnahme
GSM/GSX Elektrozylinder - Servomotor integriert

GSM/GSX Elektrozylinder - Servomotor integriert

  • Robuste Planetenrollenspindel mit langer Lebensdauer
  • Integrierter Servomotor: Der kompakteste Elektrozylinder auf dem Markt
  • 5 Baugrössen mit maximalen Vorschubkräften von 0.6 bis 102 kN
GSM/GSX Elektrozylinder - Servomotor integriert
VideoDokumenteCAD

GSM/GSX Elektrozylinder - Servomotor integriert

  • Robuste Planetenrollenspindel mit langer Lebensdauer
  • Integrierter Servomotor: Der kompakteste Elektrozylinder auf dem Markt
  • 5 Baugrössen mit maximalen Vorschubkräften von 0.6 bis 102 kN

Der GSM/GSX ist der kompakteste auf dem Markt erhältliche Elektrozylinder. Dadurch eignet er sich hervorragend für den Ersatz von Hydraulikzylindern, insbesondere wenn der Platz knapp ist. Dank integriertem Servomotor auf der Spindel wird die komplette Motorbaulänge eingespart. Wie ist das möglich? Die invertierte Spindel ist gleichzeitig Träger der Motormagnete und somit der Rotor.

Für Exlar Produkt-Konfigurator hier klicken

Optionen

  • Haltebremse
  • IP65-Ausführungen
  • ATEX-Ausführungen
  • Kraftmess-Sensor
  • Resolver, Inkrementalencoder oder Absolutwertgeber (Hiperface, EnDAT)
  • Steckerpinout und Phasenwinkel des Gebers nach Vorgabe Drive-Hersteller wählbar
  • Verschiedene Montagearten wie Front-/Endflansch, Seitliche Gewinde, Schwenkzapfen etc.
  • Kolbenstange in diversen Materialien und mit diversen Gewinden
  • Komplettes Antriebspaket mit Servodrive

Features

  • Robuste und langlebige Planetenrollenspindel mit invertiertem Design
  • Motor ohne Todhub integriert auf der Spindel für kürzeste Baulänge
  • Integriertes Feedback passt plug&play zu jedem beliebigen Servodrive
  • Kraftmessung und -regelung mit Kraftsensor
  • Alles aus einer Hand: Auslegung+Berechnung und Drive zum GSM/GSX, Inbetriebnahme
Tritex Elektrozylinder - Servomotor & Drive integriert

Tritex Elektrozylinder - Servomotor & Drive integriert

  • Robuste Planetenrollenspindel mit langer Lebensdauer
  • Kompakter Elektrozylinder mit integriertem Servomotor und Servodrive
  • 5 Baugrössen mit maximalen Vorschubkräften von 0.6 bis 24kN
Tritex Elektrozylinder - Servomotor & Drive integriert
VideoDokumenteSoftwareCAD

Tritex Elektrozylinder - Servomotor & Drive integriert

  • Robuste Planetenrollenspindel mit langer Lebensdauer
  • Kompakter Elektrozylinder mit integriertem Servomotor und Servodrive
  • 5 Baugrössen mit maximalen Vorschubkräften von 0.6 bis 24kN

Der Tritex mit AC- oder DC-Einspeisung kombiniert Elektrozylinder, Servomotor und Servodrive mit Positioniersteuerung in einer industriellen Kompaktlösung. Es wird lediglich die Spannungsversorgung (AC oder DC) und das Steuersignal (Ein-/Ausgänge oder Feldbus) angeschlossen. Ein kostspieliger oder platzraubender Schaltschrank wird nicht benötigt. Angesteuert wird der Tritex über diverse Feldbusse oder Ein-/Ausgänge. Bei digitalen Ein-/Ausgängen können die Positionssätze direkt im integrierten Drive abgespeichert werden. Der Drive ist auch in der Lage, einem analogen Eingangssignal folgen - ein ideales Verhalten also für die Betätigung von Steuerventilen in prozesskontrollierten Anwendungen.

Für Exlar Produkt-Konfigurator hier klicken

Optionen

  • IP65-Ausführungen
  • Inkremental- oder Multiturn-Encoder
  • Ansteuerung über Digitale E/A, analoge EA, CANopen, Ethernet/IP, Profinet IO, Modbus TCP
  • Verschiedene Montagearten wie Frontflansch, Seitliche Gewinde, Schwenkzapfen etc.
  • Kolbenstange in diversen Materialien und mit diversen Gewinden

Features

  • Robuste und langlebige Planetenrollenspindel mit invertiertem Design
  • Bürstenloser Servomotor und Servodrive im Gehäuse integriert
  • Kein kostspieliger oder platzraubender Schaltschrank notwendig
  • Alles aus einer Hand: Auslegung+Berechnung und Inbetriebnahme
FTX/FTP Elektrozylinder - für höchste Kräfte

FTX/FTP Elektrozylinder - für höchste Kräfte

  • Robuste Planetenrollenspindel mit langer Lebensdauer
  • Elektrozylinder FTX in 4 Baugrössen für höchste Kräfte bis 178kN bidirektional
  • Verstärkte Version FTP mit 356kN Vorschubkraft unidirektional (Stossrichtung)
FTX/FTP Elektrozylinder - für höchste Kräfte
VideoDokumenteCAD

FTX/FTP Elektrozylinder - für höchste Kräfte

  • Robuste Planetenrollenspindel mit langer Lebensdauer
  • Elektrozylinder FTX in 4 Baugrössen für höchste Kräfte bis 178kN bidirektional
  • Verstärkte Version FTP mit 356kN Vorschubkraft unidirektional (Stossrichtung)

Der FTX ist der Nachfolger des bewährten Kraftpaketes FT. Er eignet sich insbesondere für sehr hohe Vorschubkräfte bis 178kN bidirektional. Der FTP ist eine verstärkte Version des FTX und bringt unidirektional eine Vorschubkraft von 356kN auf. Der Motor- oder Getriebeanbau jedes beliebigen Herstellers erfolgt in Linie oder parallel. Die Verdrehsicherung ist im Elektrozylinder integriert.

Für Exlar Produkt-Konfigurator hier klicken

Optionen

  • IP65-Ausführungen
  • Kraftmess-Sensor
  • Verschiedenste Motoranbauflansche
  • Montagearten wie Gewinde, Fussmontage, Schwenkzapfen, Front-/Endplatte etc.
  • Kolbenstange in diversen Materialien und mit diversen Gewinden
  • Komplettes Antriebspaket mit Getriebe, Servomotor und Drive

Features

  • Vorschubkräfte bis 356kN
  • Standard mit Schutzart IP65
  • Kraftmessung und -regelung mit Kraftsensor
  • Reduzierte Wartungskosten durch integrierte Nachschmierbohrung
  • Robuste und langlebige Planetenrollenspindel
  • Integrierte Verdrehsicherung
  • Alles aus einer Hand: Auslegung+Berechnung und Inbetriebnahme
EL Elektrozylinder - mit ATEX Zertifizierung

EL Elektrozylinder - mit ATEX Zertifizierung

  • ATEX Zertifiziert
  • Integrierter Servomotor: Der kompakteste ATEX-Elektrozylinder auf dem Markt
  • 2 Baugrössen mit Dauer-Vorschubkräften von 1.5 bis 18 kN
EL Elektrozylinder - mit ATEX Zertifizierung
VideoDokumenteCAD

EL Elektrozylinder - mit ATEX Zertifizierung

  • ATEX Zertifiziert
  • Integrierter Servomotor: Der kompakteste ATEX-Elektrozylinder auf dem Markt
  • 2 Baugrössen mit Dauer-Vorschubkräften von 1.5 bis 18 kN

Die ATEX-Elektrozylinder EL100 und EL120 verfügen beide über die Vorteile der patentierten Planetenrollenspindel wie beim GSM/GSX und sind für den Betrieb in potentiell explosionsgefährdeter Atmosphäre geeignet. Sie erfüllen die notwendigen ATEX-Anforderungen nach EU ATEX 94/9/Ec.

Für Exlar Produkt-Konfigurator hier klicken

EL100

  • ATEX - Ex d II B T3 Gb IP66
  • Gehäusegrösse 100mm
  • Integrierter Servomotor von 24VDC bis 460 VAC
  • 150mm Hub, 1.5 bis 9 kN Dauerkraft
  • Resolver-Feedback

EL120

  • ATEX - Ex d II B +H2 T4 Gb IP66S, Typ 4
  • Gehäusegrösse 120mm
  • Integrierter Servomotor von 115 bis 460 VAC
  • Hublängen: 100, 150, 200, 250, 300 und 450mm
  • Dauerkraft von 2.5 bis 18kN
  • Geschwindigkeit je nach Spindelsteigung 120 bis 950 mm/s
  • Resolver oder Multiturn-Encoder (Hiperface/EnDat)
  • Diverse Optionen wie Haltebremse, Handrad, Edelstahlgehäuse etc. erhältlich
Servo-Solutions

Servo-Solutions

L7NH EtherCAT Servodrive

L7NH EtherCAT Servodrive

  • Kompakter und sehr kostengünstiger EtherCAT Servodrive mit STO Safe Torque Off
  • Schnelle Integration als Slave in beliebigen EtherCAT Master
  • 16 Modelle mit 1/3*230 oder 3*400VAC von 100W/1.4A bis 15kW/40A rms
L7NH EtherCAT Servodrive
VideoDokumenteSoftware

L7NH EtherCAT Servodrive

  • Kompakter und sehr kostengünstiger EtherCAT Servodrive mit STO Safe Torque Off
  • Schnelle Integration als Slave in beliebigen EtherCAT Master
  • 16 Modelle mit 1/3*230 oder 3*400VAC von 100W/1.4A bis 15kW/40A rms

Der L7NH ist ein typischer EtherCAT Slave und ermöglicht es, rasch die Herstellkosten einer Maschine zu senken. Mit wenigen Klicks ist der L7NH als Slave in einen beliebigen resp. bestehenden EtherCAT-Master integriert, ohne weitere Programmanpassungen. Dank elektronischem Typenschild im Servomotor und einer top Autotune-Funktion ist der Motorabgleich im Nu erledigt. Durch die Echtzeit-Vibrationsunterdrückung wird das Einschwingverhalten merklich optimiert.

  • EtherCAT (DS402 Protokoll; IEC61800-7, FoE, EoE, CoE)
  • STO Safe Torque off integriert
  • Ausgereifte Autotune-Funktion für optimale Voreinstellung des Drives
    (Einstellung fix oder adaptiv* während Betrieb)
  • Für noch optimierteres Einschwingverhalten: Echtzeit-Vibrationsunterdrückung
    mit vier Notch-Filter, wovon zwei adaptiv* sind
  • Intuitive Drive-Software mit 4-Kanal Oszilloskop für weitergehende
    Optimierung weniger Parameter
  • Encodervarianten: BiSS-C Protokoll, Inkremental, EnDat 2.2
  • Integriertes Bedienpanel mit Display
  • Integrierter Bremswiderstand und zusätzlicher Anschluss
  • Integrierte Schutzfunktionen
  • Zertifizierung: CE, UL, RoHs

* adaptiv = Der L7-Drive passt die Optimierungsparameter automatisch online während dem Betrieb an.

 

Kosten sparen mit dem L7NH

  • Simple Integration als EtherCAT-Slave in Beckoff's TwinCAT oder andere EtherCAT Master
  • Einfache Inbetriebnahme dank elektronischem Typenschild und top Autotune-Funktion mit Lastabgleich
  • STO (Safe Torque off) integriert
  • Kostengünstiger Antrieb, fragen Sie nach einem Angebot!
L7P Positionier-Servodrive

L7P Positionier-Servodrive

  • Kompakter und sehr kostengünstiger Positionier-Servodrive
  • Speicherbare Positionier-Sequenzen, abrufbar mit digitalen E/A oder Modbus
  • 13 Modelle mit 1/3*230 oder 3*400VAC von 100W/1.4A bis 15kW/40A rms
L7P Positionier-Servodrive
VideoDokumenteSoftware

L7P Positionier-Servodrive

  • Kompakter und sehr kostengünstiger Positionier-Servodrive
  • Speicherbare Positionier-Sequenzen, abrufbar mit digitalen E/A oder Modbus
  • 13 Modelle mit 1/3*230 oder 3*400VAC von 100W/1.4A bis 15kW/40A rms

Der L7P ist ein kostengünstiger Positionierregler. Mit der bedienerfreundlichen Anwendersoftware Drive CM können bis zu 64 Positionierungs-Sequenzen im Drive hinterlegt werden. Diese werden dann mit digitalen E/A oder über Modbus abgerufen. Dank elektronischem Typenschild im Servomotor und einer top Autotune-Funktion ist der Motorabgleich und die Inbetriebnahme im Nu erledigt. Durch die Echtzeit-Vibrationsunterdrückung wird das Einschwingverhalten merklich optimiert.

  • Positionierregler mit 64 hinterlegbaren Positionierungs-Sequenzen
  • Digitale und analoge E/A, Modbus
  • Ausgereifte Autotune-Funktion für optimale Voreinstellung des Drives
    (Einstellung fix oder adaptiv* während Betrieb)
  • Für noch optimierteres Einschwingverhalten: Echtzeit-Vibrationsunterdrückung
    mit vier Notch-Filter, wovon zwei adaptiv* sind
  • Intuitive Drive-Software mit 4-Kanal Oszilloskop für weitergehende
    Optimierung weniger Parameter
  • Encodervarianten: BiSS-C Protokoll, Inkremental, EnDat 2.2
  • Integriertes Bedienpanel mit Display
  • Integrierter Bremswiderstand und zusätzlicher Anschluss
  • Integrierte Schutzfunktionen
  • Zertifizierung: CE, UL, RoHs

* adaptiv = Der L7-Drive passt die Optimierungsparameter automatisch online während dem Betrieb an.

 

Kosten sparen mit dem L7P

  • Simple Parametrierung der Positionier-Sequenzen mit bedienerfreundlichen Anwendersoftware
  • Einfache Inbetriebnahme dank elektronischem Typenschild und top Autotune-Funktion mit Lastabgleich
  • Kostengünstiger Antrieb, fragen Sie nach einem Angebot!
Pegasus Servomotor + EtherCAT Drive

Pegasus Servomotor + EtherCAT Drive

  • Kompakter Servomotor mit integrierter EtherCAT Drive-Elektronik
  • Grosse Einsparungen bei Verkabelungsaufwand, kein Schaltschrank nötig
  • 2 Baugrössen und 5 Modelle von 0.16 bis 0.95Nm Dauerdrehmoment
Pegasus Servomotor + EtherCAT Drive
VideoDokumenteSoftware

Pegasus Servomotor + EtherCAT Drive

  • Kompakter Servomotor mit integrierter EtherCAT Drive-Elektronik
  • Grosse Einsparungen bei Verkabelungsaufwand, kein Schaltschrank nötig
  • 2 Baugrössen und 5 Modelle von 0.16 bis 0.95Nm Dauerdrehmoment

Der EtherCAT-Servoantrieb Pegasus ist äusserst kompakt. Er vereint Servomotor und EtherCAT-Drive in einem Gehäuse.

Mit wenigen Klicks ist der Pegasus als Slave in einen beliebigen EtherCAT-Master wie z.B. Beckhoffs TwinCAT integriert. Teure Encoder- oder Leistungskabel werden genauso wenig benötigt wie kostspieliger Platz im Schaltschrank. In Kombination mit dem äusserst interessanten Preis resultieren markante Kosteneinsparungen bei Installation und Beschaffung.

  • Ausgereifte Autotune-Funktion für optimale Voreinstellung des integrierten Drives
    (Einstellung fix oder adaptiv* während Betrieb)
  • Für noch optimierteres Einschwingverhalten: Echtzeit-Vibrationsunterdrückung
    mit vier Notch-Filter, wovon zwei adaptiv* sind
  • Intuitive Drive-Software mit 4-Kanal Oszilloskop für weitergehende
    Optimierung weniger Parameter
  • 2 Baugrössen 40 und 60mm,
  • Einspeisung 48-60 VDC
  • 12bit Singleturn Absolutencoder
  • Servodrive mit EtherCAT (FoE, EoE, CoE)
  • STO Safe Torque Off und digitalen E/A integriert

* adaptiv = Der L7-Drive passt die Optimierungsparameter automatisch online während dem Betrieb an.

 

Kosten sparen mit dem Pegasus

  • Simple Integration als Slave in beliebigen EtherCAT Master wie z.B. Beckhoff's TwinCAT
  • EtherCAT (CoE, EoE, FoE) mit Standard RJ45-Anschlüssen
  • Keine teuren Encoder- und Leistungskabel notwendig
  • Keine Verkabelung und kein Platzbedarf im Schaltschrank
  • STO (Safe Torque off) integriert
  • Kostengünstiger Antrieb, fragen Sie nach einem Angebot!
F-Type Servomotoren

F-Type Servomotoren

  • Kompakter und sehr kostengünstier Servomotor
  • Integrierter multiturn Encoder mit 19bit Auflösung
  • 6 Baugrössen für 230 oder 400V von 0.16 bis 96Nm Dauerdrehmoment
F-Type Servomotoren
VideoDokumenteCAD

F-Type Servomotoren

  • Kompakter und sehr kostengünstier Servomotor
  • Integrierter multiturn Encoder mit 19bit Auflösung
  • 6 Baugrössen für 230 oder 400V von 0.16 bis 96Nm Dauerdrehmoment

Die F-Type Servomotoren mit hochauflösendem 19bit Multiturn-Encoder bilden mit dem L7-Drive ein äusserst günstiges Antriebspaket, was die Maschinenkosten senkt. Dank elektronischem Typenschild im Encoder und einer top Autotune-Funktion ist der Motorabgleich im Nu erledigt.

  • Flanschgrössen: 40, 62, 80, 130, 180, 220 mm
  • Hochauflösender 19bit Biss Multiturn-Absolutencoder
  • Optional Haltebremse
  • Hohlwelle verfügbar bei 62mm Motor (Ø15mm) und 130mm Motor (Ø40mm)
  • Alle Motoren mit Stecker und vorkonfektionierten Kabeln
  • Optional mit Inkrementalencoder (1024 – 3000 ppr) erhältlich

 

Kosten sparen mit dem F-Type Servomotor und L7-Servodrive

  • Schnelle und einfache Inbetriebnahme dank elektronischem Typenschild und top Autotune-Funktion mit Lastabgleich
  • Kostengünstiger Antrieb, fragen Sie nach einem Angebot!
MDM Rundtisch mit Torquemotor

MDM Rundtisch mit Torquemotor

  • Rundtisch mit integriertem Torquemotor und hochauflösendem 20bit Absolutencoder
  • Hochdynamische, steife und leise Drehbewegungen - komplett wartungsfrei
  • 5 Baugrössen 135mm bis 360mm mit 3 bis 160Nm Dauerdrehmoment
MDM Rundtisch mit Torquemotor
VideoDokumente

MDM Rundtisch mit Torquemotor

  • Rundtisch mit integriertem Torquemotor und hochauflösendem 20bit Absolutencoder
  • Hochdynamische, steife und leise Drehbewegungen - komplett wartungsfrei
  • 5 Baugrössen 135mm bis 360mm mit 3 bis 160Nm Dauerdrehmoment

MDM-Rundtische sind mit hochauflösendem 20bit Absolutencoder ausgestattet und arbeiten dank integriertem Torquemotor sehr genau und ohne mechanische Übertragungselemente. Die integrierten Lager erlauben starke Belastungen, was Pressvorgänge direkt auf dem Rundtisch ermöglicht. Gegenüber Rundschalttischen mit fixen Positionen können MDM-Rundtische flexibel auf beliebige Positionen umprogrammiert werden.

Sie sind vielseitig einsetzbar für jegliche Dreh- und Schwenkbewegungen bei Materialhandling, Assembling- und Bearbeitungsvorgängen.

  • 5 Baugrössen, 13 Leistungsvarianten
  • Sehr starke Lager mit axialer Belastung von 1500 bis 15000N
  • Hohlwelle für Kabeldurchführungen (20 bis 115mm)
  • Drehmomente von 3 bis 160Nm cont und 9 bis 480Nm peak
  • Drehzahl je nach Typ von 250 bis 500 min-1
  • Hochauflösender optischer 20-bit Absolutencoder mit BiSS-C Protokoll
  • Encoderauflösung 1'048'576 cpr mit +/- 2 arc-sec Wiederholgenauigkeit und +/-30 arc-sec Absolutgenauigkeit
  • Lieferzeit nur 5-6 Wochen und sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Vorteile

  • hochdynamische, steife und leise Drehbewegungen
  • präzise Positionierung, kein Umkehrspiel
  • höchste Energieeffizienz
  • keinerlei Wartungsaufwand
PSD EtherCAT Single- und Mehrachs-Servodrives

PSD EtherCAT Single- und Mehrachs-Servodrives

  • EtherCAT Servodrives der neusten Generation mit Safety integrated
  • Bis zu 3 Achsen in einem 50mm-Gehäuse - der kompakteste auf dem Markt!
  • Einkabel-Technologie mit Hiperface DSL
PSD EtherCAT Single- und Mehrachs-Servodrives
VideoDokumenteSoftware

PSD EtherCAT Single- und Mehrachs-Servodrives

  • EtherCAT Servodrives der neusten Generation mit Safety integrated
  • Bis zu 3 Achsen in einem 50mm-Gehäuse - der kompakteste auf dem Markt!
  • Einkabel-Technologie mit Hiperface DSL

Die neue Servoantriebsfamilie PSD ist als PSD1-S Stand-Alone Gerät für den direkten Netzanschluss und als PSD1-M Mehrachs-Servosystem mit gemeinsamem DC-Bus erhältlich.

Ein einziges Achs-Modul des PSD1-M kann bei einer Gehäusebreite von nur 50mm bis zu drei Servomotoren ansteuern. Über den gemeinsamen DC-Zwischenkreis werden das Spannungsversorgungsmodul und mehrere Achs-Module verbunden. Diese sind als Einzel-, Doppel- oder Dreiachsversion lieferbar und äusserst kompakt und flexibel.

  • Reduzierte Verdrahtung, nur ein Kabel zwischen Antrieb und Motor (Hiperface DSL)
  • EtherCAT - Echtzeitkommunikation als Standard, Profinet als Option
  • Schnelle und einfache Verdrahtung
  • Steckbare SD-Karte
  • Stand-Alone Antrieb und Multiachs-Servosystem verfügen über die identische Funktionalität


Spezielle Merkmale des Stand-Alone Servodrives PSD1-S

  • Ein- oder dreiphasige Stromversorgung 230V
  • Kompaktes Gehäuse
  • Speziell geeignet für kleine Maschinen und Maschinenmodule


Spezielle Merkmale des Multiachs-Servosystems PSD1-M

  • Der kompakteste Multiachs-Servoantrieb am Markt
  • Ein-, Zwei- oder Dreiachsversion in einem Gehäuse
  • Energieaustausch zwischen den Antrieben durch die DC-Bus-Verbindung
SMH Servomotoren

SMH Servomotoren

  • Hochdynamischer bürstenlose Servomotore in 7 Baugrössen (0.2 bis 60Nm Dauerdrehmoment)
  • Hohe Leistungsdichte, kompakte Bauform, niedriges Trägheitsmoment
  • Viele Optionen: Flansch/Wellenkombinationen, Feedback, Haltebremse, erhöhte Trägheit etc.
SMH Servomotoren
VideoDokumenteCAD

SMH Servomotoren

  • Hochdynamischer bürstenlose Servomotore in 7 Baugrössen (0.2 bis 60Nm Dauerdrehmoment)
  • Hohe Leistungsdichte, kompakte Bauform, niedriges Trägheitsmoment
  • Viele Optionen: Flansch/Wellenkombinationen, Feedback, Haltebremse, erhöhte Trägheit etc.

SMH Servomotoren zeichnen sich durch die innovative Schenkelpoltechnologie mit Neodymium-Eisen-Boron-Magneten und die einzigartige Kapselungsmethode, mit der diese Magnete am Rotor befestigt werden, aus. So erreichen die SMH Servomotoren sehr hohe Beschleunigungen und halten hohen Belastungen stand, ohne eine Entmagnetisierung oder Ablösung der Magnete zu riskieren. Die kompakten  Motorabmessungen bringen deutliche Vorteile und eine hohe Leistungsdichte. Dank dem extrem niedrigen Rotorträgheitsmoment ist der SMH für hochdynamische Anwendungen prädestiniert.

  • Einkabel-Technologie mit Hiperface DSL oder konventionell Resolver, Inkremental-/Absolutwertgeber single/multiturn
  • Flanschgrössen 40, 60, 82, 100, 115, 142 und 170 mm
  • Drehzahlen bis zu 7500 min-1 / Dauerstillstandsmomente von 0,19 bis 60 Nm (180Nm Spitze)
  • im Vergleich zu traditionellen bürstenlosen Servomotoren 30% höhere spezifische Drehmomente
  • Geringe Trägheit des Rotors / Hohe Dynamik
  • Erhöhte Trägheit und Haltebremse als Option
  • Schutzklasse IP64, IP65, teilweise IP67

 

EX/EY ATEX Servomotoren

EX/EY ATEX Servomotoren

  • Servomotoren mit ATEX Zertifizierung für den Gebrauch in explosionsfähigen Atmosphären
  • EX Servomotor für Zone 1 und EY Servomotor für Zone 2
  • Je 5 Baugrössen mit Dauerdrehmomenten von 1.6 bis 41Nm
EX/EY ATEX Servomotoren
VideoDokumenteCAD

EX/EY ATEX Servomotoren

  • Servomotoren mit ATEX Zertifizierung für den Gebrauch in explosionsfähigen Atmosphären
  • EX Servomotor für Zone 1 und EY Servomotor für Zone 2
  • Je 5 Baugrössen mit Dauerdrehmomenten von 1.6 bis 41Nm

Die EX und EY ATEX Servomotoren zeichnen sich durch exzellente Bewegungseigenschaften, sehr gutes Beschleunigungs- und Verzögerungsvermögen sowie das hohe Drehmoment in einem grossen Drehzahlbereich aus. Zahlreiche Wicklungsvarianten und etliche Optionen garantieren ein Höchstmass an Flexibilität.

 

 

EX Servomotor für Zone 1

Die EX Servomotoren sind für den Gebrauch in explosionsfähigen Atmosphären der Zone 1 geeignet. Mit den robusten, explosionsgeschützten Gehäusen können die EX-Motoren inneren Explosionen ohne Ausbreitungsrisiko auf die Umgebung standhalten. Sie sind in zwei Versionen erhältlich, welche europäischen bzw. nordamerikanischen Sicherheitsstandards entsprechen.

  • ATEX und IECEx sowie UL Kennzeichnungen
  • Klassifizierung ATEX und IECEX Gas: II 2G Ex d IIB T4 Gb IP64
  • Klassifizierung ATEX und IECEX Gas und Staub: II 2GD Ex d IIB T4 Gb IP65 / Ex tb IIC T135°C Db IP65
  • Klassifizierung UL: Klasse 1, Bereich 1, Gruppe C & D
  • Kabelanschlüsse: Kabelverschraubungen für ATEX/IECEx und Gewindebohrungen für UL

 

EY Servomotor für Zone 2

 

Bei der EY Baureihe handelt es sich um permanenterregte explosionsgeschützte Servomotoren, welche für den Gebrauch in explosionsfähigen Atmosphären der Zone 2 (Gase und Stäube bei 40° C oder 60° C) entwickelt wurden. Der Motor ist CE und IECEx konform.

  • Klassifizierung II 3 GD Ex nA IIC T3 Gc IP65 / Ex tc IIIC T200°C Dc IP65 (Gas und Staub)
  • Kabelanschlüsse: Stecker mit speziellem Demontage-Schutz
NK Kit-Servomotoren

NK Kit-Servomotoren

  • Kit-Servomotor bestehend aus Stator und Rotor
  • Optimale Platzausnützung und ideale Integration in das kundenseitige mechanische System
  • 6 Baugrössen von 42mm bis 143mm und 0.4 bis 42Nm Dauerdrehmoment
NK Kit-Servomotoren
Dokumente

NK Kit-Servomotoren

  • Kit-Servomotor bestehend aus Stator und Rotor
  • Optimale Platzausnützung und ideale Integration in das kundenseitige mechanische System
  • 6 Baugrössen von 42mm bis 143mm und 0.4 bis 42Nm Dauerdrehmoment

Der NK Kit-Servomotor ermöglicht die vollständige Integration eines Motors in ein vereinfachtes mechanisches System. Der verfügbare Platz wird so optimal ausgenützt. Es gilt zu beachten, dass die kundenseitige Integration ein grosses Mass an Know-How erfordert. Die NK Kit-Motoren sind für Serien ab 50 Stk/Jahr verfügbar (exkl. Prototyping).

  • Kompaktes und leichtes mechanisches System
  • Reduzierte Kosten
  • Direktantrieb: präzise und robuste Mechanik
  • Optional mit Geber oder Wasserkühlung lieferbar
Neugart Planetengetriebe

Neugart Planetengetriebe

  • Hochwertige Planetengetriebe vom Marktleader Neugart
  • Hohe Innovationskraft und auf jede Applikation ideal zugeschnittene Produkte
  • Economy-Getriebe, Präzisions-Getriebe, Winkelgetriebe, Flanschabtrieb-Getriebe usw.
Neugart Planetengetriebe
VideoDokumenteCAD

Neugart Planetengetriebe

  • Hochwertige Planetengetriebe vom Marktleader Neugart
  • Hohe Innovationskraft und auf jede Applikation ideal zugeschnittene Produkte
  • Economy-Getriebe, Präzisions-Getriebe, Winkelgetriebe, Flanschabtrieb-Getriebe usw.

Neugart Planetengetriebe überzeugen in vielerlei Hinsicht. Dank hoher Innovationskraft und tadelloser Qualität kann sich Neugart heute zu den Marktleadern zählen. Für all unsere Servoantriebe legen wir Ihnen das technisch und kommerziell passende Planetengetriebe aus und liefern somit den kompletten Antriebsstrang aus einer Hand.

  • Planetengetriebe mit Abtriebswelle oder Abtriebsflansch
  • Winkelplanetengetriebe mit Abtriebswelle, Abtriebsflansch oder Hohlwelle
  • Hygienic Design Planetengetriebe
Control-Solutions

Control-Solutions

PAC Automation Controller

PAC Automation Controller

  • Programmierbarer EtherCAT Automation Controller nach IEC61131-3 (PLCopen, CoDeSys)
  • Maschinenlogik, Real-Time MotionControl und Visualisierung, CNC fähig
  • Lokale/dezentrale E/A, modulare Kommunikation: Ethernet/IP, Profinet, Profibus, Modbus TCP
PAC Automation Controller
VideoDokumenteSoftwareCAD

PAC Automation Controller

  • Programmierbarer EtherCAT Automation Controller nach IEC61131-3 (PLCopen, CoDeSys)
  • Maschinenlogik, Real-Time MotionControl und Visualisierung, CNC fähig
  • Lokale/dezentrale E/A, modulare Kommunikation: Ethernet/IP, Profinet, Profibus, Modbus TCP

Der Parker Automation Controller PAC basiert auf EtherCAT Kommunikation und vereint Maschinenlogik, Real-Time Motion Control und Visualisierung in einer leistungsstarken Lösung. Er ist mit einem integrierten EtherCAT Bus für Motion Control und für schnelle E/A-Baugruppen, einem modularen Interface Slot für optionale Kommunikationsschnittstellen, Standard Ethernet und USB Anschlüssen sowie einem internen Programmspeicher über SD Karte ausgestattet. Dank der Parker Automation Manager Software können Entwickler effiziente und leistungsstarke Steuerungslösungen entwickeln, die IEC61131-3 und PLCopen konform sind.

Die robuste Bauweise eignet sich für anspruchsvolle Industrieumgebungen. Der leistungsstarke und energieeffiziente Intel® AtomTM N2600 Prozessor ermöglicht lüfterlosen Betrieb mit Dual Core Unterstützung, 64-bit Befehlen und Hyper-Threading Technologie. Dank steckbarer SD-Speichermedien wurden alle beweglichen Teile entfernt.

  • IEC 61131-3 -Programmierung (LD, ST, CFC, FBD, SFC, IL)
  • PLCopen Motion Control (Teil I und II & III)
  • Simulation
  • Leistungsfähige Kurvenscheibenlogik
  • High-Speed EtherCAT für Motion und E/A
  • Lokale und dezentrale E/A
  • Zwei Ethernet Netzwerke (für Netzwerktrennung)
  • Modulare Kommunikationsschnittstelle (Ethernet/IP, Profinet, Profibus und Modbus TCP)
  • CNC fähig / Editor DIN66025 konform
  • Intel Atom N2600 Dual Core, 1,60 GHz, 64-bit, mit Intel Hyper-Threading Technology, 1 GB DDR3 SDRAM
  • Anwendungsspeicher auf SD Karte
  • Lüfterloser Betrieb
  • Hutschienenmontage
  • Web Visualisierung
  • Web-Konfigurations-Tool
XGB-U EtherCAT Automation Controller

XGB-U EtherCAT Automation Controller

  • Kompakte und kostengünstige EtherCAT SPS mit bis zu 384 E/A-Punkten
  • EtherCAT Positionierung für maximal 16 Servoachsen
  • Schnittstellen: Profibus, CANopen, DeviceNet, Ethernet/IP, RAPIEnet, Modbus TCP, RS232/422/485
XGB-U EtherCAT Automation Controller
VideoDokumenteSoftware

XGB-U EtherCAT Automation Controller

  • Kompakte und kostengünstige EtherCAT SPS mit bis zu 384 E/A-Punkten
  • EtherCAT Positionierung für maximal 16 Servoachsen
  • Schnittstellen: Profibus, CANopen, DeviceNet, Ethernet/IP, RAPIEnet, Modbus TCP, RS232/422/485

Die neue XGB-U ist eine sehr kompakte und äusserst kostengünstige SPS, welche auf der IEC-61131-3 Programmiersprache basiert. Mit anreihenbaren E/A-Modulen können maximal 384 E/A-Punkte angeschlossen werden. Zudem können über EtherCAT 16 Servoachsen angesteuert werden. Sie ist 4 mal schneller und bietet 8 mal mehr Speicher als die Standardserie der XGB-SPS Familie.

  • 60ns Verarbeitungszeit pro Programmschritt
  • Erweiterungsmodule für digitale E/A, analoge E/A, highspeed Zähler, RTD, Thermosensor etc.
  • 24VDC oder 115/230VAC Anschlussspannung
  • 384kB Programmspeicher intern, 16GB SD-Karte für Datenlogging
  • 2 x RJ45 10/100, 1 x RJ45 100Mbit/s EtherCAT, 1 x USB
  • Webserver
  • CE, UL, cUL, KC
eXP HMI Touch Bedienpanels

eXP HMI Touch Bedienpanels

  • Kosteneffiziente Lösung für Bedienen und Beobachten mit eXP!
  • Farbiges Touch-HMI im modernen Design mit 4.3", 7" und 10.2" wide-screen TFT Farb LCD
  • Einfacher Down-/Upload von Projekten über frontseitigen USB-Port
eXP HMI Touch Bedienpanels
DokumenteSoftware

eXP HMI Touch Bedienpanels

  • Kosteneffiziente Lösung für Bedienen und Beobachten mit eXP!
  • Farbiges Touch-HMI im modernen Design mit 4.3", 7" und 10.2" wide-screen TFT Farb LCD
  • Einfacher Down-/Upload von Projekten über frontseitigen USB-Port

Mit dem eXP liefert LSIS die kostengünstige HMI Lösung im modernen Design. Drei verschiedene Grössen sowie diverse Schnittstellen inkl. Ethernet machen das eXP vielseitig einsetzbar.

  • Modernes Design mit frontseitigem USB-Port
  • Ethernet 10/100BASE-TX, USB 2.0, RS232C, RS485, RS422/485
  • Grosser Projektspeicher (64/128MB)
  • Echtzeituhr mit Batteriepufferung
  • Webvisualisierung
  • Bis zu 12 Sprachen gleichzeitig
  • TFT-LCD Widescreen mit LED Hintergrundbeleuchtung für hohen Kontrast
  • TTA-Modell: WebServer, DataServer, Path-Through- und Remote-Viewer-Funktion
  • Projekteditor XP-Builder
  • 24VDC Versorgung mit 7 bis 23 W Leistungsaufnahme
parkemPRESS Servopressen

parkemPRESS Servopressen

flexiPRESS (compact) Servopresse

flexiPRESS (compact) Servopresse

  • maximale Wertschöpfung für Integrator/Endkunde
  • Elektrozylinder mit integriertem oder angebautem Servomotor (100N bis 180kN)
  • comPRESS Kraftmesssteuerung mit easyPRESS Kraftmessfunktionen und optional Kraftsensor
flexiPRESS (compact) Servopresse
Dokumente

flexiPRESS (compact) Servopresse

  • maximale Wertschöpfung für Integrator/Endkunde
  • Elektrozylinder mit integriertem oder angebautem Servomotor (100N bis 180kN)
  • comPRESS Kraftmesssteuerung mit easyPRESS Kraftmessfunktionen und optional Kraftsensor

Mit der flexiPRESS und flexiPRESS compact werden Sie rund um Ihre Pressen-Applikation kompetent beraten mit dem Ziel, dass Ihre Anforderung zu optimalen Kosten erfüllt werden kann. Unter Berücksichtigung von Funktion, Kraft sowie Dynamik bieten wir Ihnen eine Servopressen-Steuerung comPRESS sowie Pressenzylinder mit Servoantrieb an. Die Integration des Pressenzylinders in Ihren mechanischen Aufbau zur Erreichung einer vollwertigen Servopresse übernehmen Sie in Eigenregie, auf Wunsch mit unserer Unterstützung.

Standard Lieferumfang flexiPRESS

  • Optimal aufeinander abgestimmtes Antriebs- und Softwarepaket
  • Pressen-Elektrozylinder mit Kugelumlauf- oder Planetenrollenspindel
  • Servomotor integriert (flexiPRESS compact) oder angebaut (flexiPRESS)
  • Multifunktionale comPRESS Steuerung mit Kraftregelung, Servoregelung, SPS-Funktion
  • Kraftmessfunktionen easyPRESS
  • Kabelverbindungen
  • Vorabklärungen, Programmierung, Interface-Mapping an übergeordnete Steuerung, Inbetriebnahme des Systems vor Ort

Erweiterter Lieferumfang flexiPRESS

  • Angepasste Kraftmessfunktionen (kundenspezifische Softwarepakete)
  • Haltebremse integriert
  • Kraftsensor mit Signalverstärker
  • Schaltschrank komplett verdrahtet mit Steuerung, auch in Edelstahl
  • Visualisierung mit Touch-Panel zur Parametereinstellung/-ablesung

 

moduPRESS compact Servopresse

moduPRESS compact Servopresse

  • hohe Wertschöpfung für Integrator/Endkunde
  • Servopressenmodul mit Seitenführung und Kraftsensor für höchste Genauigkeit (bis 3000N)
  • comPRESS Kraftmesssteuerung mit easyPRESS Kraftmessfunktionen
moduPRESS compact Servopresse
Dokumente

moduPRESS compact Servopresse

  • hohe Wertschöpfung für Integrator/Endkunde
  • Servopressenmodul mit Seitenführung und Kraftsensor für höchste Genauigkeit (bis 3000N)
  • comPRESS Kraftmesssteuerung mit easyPRESS Kraftmessfunktionen

Die moduPRESS compact ist eine Erweiterung von flexiPRESS compact. Wir beraten Sie rund um Ihre Pressen-Applikation mit dem Ziel, ein optimales Kosten-Nutzen Verhältnis zu erreichen. Je nach Anforderung bieten wir eine Servopressen-Steuerung comPRESS und das Servopressenmodul moduPRESS compact an. Es ist dank integriertem Servomotor sehr kompakt und garantiert durch optimierte Seitenführung und vorgespannte Planetenrollenspindel höchste Genauigkeit. Der Kraftsensor ist wie die Seitenführung in der moduPRESS compact integriert und vereinfacht die Integration des  Servopressenzylinders in Ihren mechanischen Aufbau.

 

Standard Lieferumfang moduPRESS compact

  • Optimal aufeinander abgestimmtes Antriebs- und Softwarepaket
  • Servopressenmodul moduPRESS compact mit vorgespannter Planetenrollenspindel
  • Servomotor, Kraftsensor und optimierte Seitenführung integriert
  • Multifunktionale comPRESS Steuerung mit Kraftregelung, Servoregelung, SPS-Funktion
  • Kraftmessfunktionen easyPRESS
  • Kabelverbindungen
  • Vorabklärungen, Programmierung, Interface-Mapping an übergeordnete Steuerung, Inbetriebnahme des Systems vor Ort

Erweiterter Lieferumfang moduPRESS compact

  • Angepasste Kraftmessfunktionen (kundenspezifische Softwarepakete)
  • Haltebremse integriert
  • Schaltschrank komplett verdrahtet mit Steuerung, auch in Edelstahl
  • Visualisierung mit Touch-Panel zur Parametereinstellung/-ablesung

 

stocoPRESS Servopresse

stocoPRESS Servopresse

  • High-End Komplettlösung von unserem Schweizer Partner Stoco (Lecureux Gruppe)
  • Servopresse oder kompletter Arbeitsplatz von 100N bis 3000N
  • Eine der genausten Servopressen auf dem Markt
stocoPRESS Servopresse
Dokumente

stocoPRESS Servopresse

  • High-End Komplettlösung von unserem Schweizer Partner Stoco (Lecureux Gruppe)
  • Servopresse oder kompletter Arbeitsplatz von 100N bis 3000N
  • Eine der genausten Servopressen auf dem Markt

Mit der stocoPRESS Servopresse bieten wir in Zusammenarbeit mit unserem Partner Stoco SA neben den flexiblen und modularen Servopressen auch eine high-end Komplettlösung an.

Reicht Ihnen die Wiederholpräzision der bekanntesten Servopressen-Hersteller nicht aus? Dann schauen Sie die Pressenlösungen von Stoco SA an. Stoco SA gehört zur Lecureux Gruppe und ist Erfinderin des Konzepts und der Methode des iterativen Einpressens. Die Servopressen von Stoco SA sind mit Pressenmodulen von Parkem bestückt und bestechen durch die sehr hohe System-Wiederholpräzision von unter 1 µm.

In Zusammenarbeit mit Parkem unterbreitet Ihnen Stoco SA einen individuellen Vorschlag mit einer comPRESS Steuerung oder einer Stoco-eigenen Steuerung.

Link zur Website von Stoco

 

 

 

comPRESS Servopressen-Steuerung

comPRESS Servopressen-Steuerung

  • Multifunktionale, intelligente Kraftmess-Steuerung
  • Kraftregelung, Servoregelung, SPS-Funktionalität, STO Safe Torque Off in einem Gerät
  • Flexibel vernetzbar dank EtherCAT, Profinet, Powerlink, Profibus, CANopen, DeviceNet, RS232/485, digitalen E/A
comPRESS Servopressen-Steuerung
DokumenteSoftware

comPRESS Servopressen-Steuerung

  • Multifunktionale, intelligente Kraftmess-Steuerung
  • Kraftregelung, Servoregelung, SPS-Funktionalität, STO Safe Torque Off in einem Gerät
  • Flexibel vernetzbar dank EtherCAT, Profinet, Powerlink, Profibus, CANopen, DeviceNet, RS232/485, digitalen E/A

Die Servopressen-Steuerung comPRESS ist ein wahres Multifunktions-Talent. Sie übernimmt die Kraftregelung, die Regelung des Servomotors und
sogar SPS-Funktionen. Für höchste Sicherheitsanforderungen ist sie mit der Funktion STO sicherer Halt ausgerüstet. Diese zweikanalige Sicherheitstechnik nach Kat. 4 bildet die Basis für sichere manuelle Arbeitsplätze.

Der Kraftregelungsprozess und die Motorregelung erfolgen gleichzeitig in einem Gerät, was die Kommunikationszeit zwischen den beiden Prozessen auf ein Minimum senkt. Dies garantiert höchste Genauigkeit und Performance für die Applikation.

Mit den verfügbaren Schnittstellen bietet comPRESS Offenheit an die meisten übergeordneten Steuerungen. So kann comPRESS als Manager für den ganzen Kraftregelungsprozess als intelligente Blackbox oder als einfacher Slave in eine beliebige Steuerungsarchitektur integriert werden.

  • Minimale Übertragungszeiten für höchste Genauigkeit, Prozess- und Taktzeitoptimierung
  • STO sicherer Halt (Kat. 4) als Voraussetzung für sichere manuelle Arbeitsplätze
  • Messwerte aufzeichnen und exportieren über Feldbus oder RS232/485 (Qualitätssicherung)
  • Ablesen und eingeben von Messwerten und Parameter über optionales Touch-HMI
  • Einfache Inbetriebnahme und detaillierte Analyse und Optimierungsmöglichkeiten mit dem Wizzard geführtem Inbetriebnahmetool proPRESS mit 4-Kanal Oszilloskop
  • Erweiterte SPS-Funktion (CoDeSys)
  • Verschiedene Feldbusse
  • Überwachungsfunktionen inkl. Abschalten bei Knickerkennung
  • Optional alles komplett verdrahtet und getestet im Schaltschrank lieferbar (auch Edelstahl)
easyPRESS Kraftmessfunktionen

easyPRESS Kraftmessfunktionen

  • Kraftmessfunktionen für die meisten typischen Anwendungen
  • Modular aufgebaut und kombinierbar, ohne Lizenzkosten weiterverwendbar
  • Abklärungen, Programmierung, Feldbus-Integration in bestehenden Master und Inbetriebnahme zum Fixpreis
easyPRESS Kraftmessfunktionen
Dokumente

easyPRESS Kraftmessfunktionen

  • Kraftmessfunktionen für die meisten typischen Anwendungen
  • Modular aufgebaut und kombinierbar, ohne Lizenzkosten weiterverwendbar
  • Abklärungen, Programmierung, Feldbus-Integration in bestehenden Master und Inbetriebnahme zum Fixpreis

Für flexiPRESS und moduPRESS sind die easyPRESS Kraftmess-Funktionen entwickelt worden, welche auch miteinander kombiniert werden können.  Neben den easyPRESS Standardfunktionen sind auch angepasste Funktionen erhältlich.

easyPRESS-Funktionen müssen nur einmal gekauft werden und können somit für identische Pressen weiterverwendet werden. Das macht jede weitere realisierte Servopresse noch günstiger!

 

Das Basispaket EASYPRESS_BASE ist Pflicht im Zusammenhang mit den easyPRESS Kraftmess-Funktionen. Zum planbaren Fixpreis erhalten sie eine garantierte Inbetriebnahme und Funktionalität der Servopresse:

  • Abklärung vor Ort bezüglich benötigten Funktionen und vorhandenen Schnittstellen zur SPS
  • Parametrieren der Kraftmess-Funktionen auf Ihre Bedürfnisse
  • Einbinden der Kraftmess-Steuerung comPRESS in Ihre Steuerungsumgebung. Über diverse Feldbusse und E/A können Sie sämtliche Parameter der Steuerung comPRESS von Ihrer SPS aus auslesen, ändern und überwachen, ohne dass Sie comPRESS kennen müssen.
  • Inbetriebnahme und Kurzschulung bei Ihnen vor Ort: Einbindung in die vorhandene übergeordnete Steuerung, Inbetriebnahme der Servopresse und Testlauf der Kraftmessfunktion

 

Folgende easyPRESS Kraftmessfunktionen sind erhältlich:

 


easyMOVE Bediensoftware

Positionieren auf Weg EASYPRESS_POS

Einfaches Positionieren auf einen vorgegebenen Weg respektive auf eine Zielposition.

 


Markenbezogenes Positionieren EASYPRESS_MPOS

Kraftgeregeltes Antasten eines Referenzmasses wie z.B. Oberfläche eines Bauteiles. Ab dem Referenzmass wird ein vorgegebenes Differenzmass abgefahren. Dies macht bei Bauteiltoleranzen Sinn.

 


Einpressen auf Position mit Kraftüberwachung EASYPRESS_POSF

Einpressfunktion auf eine vorgegebene Position. Anhand eines festgelegten Toleranzbandes wird überprüft, ob die bei der vorgegebenen Position erreichte Einpresskraft im akzeptierten Bereich liegt (ok) oder ob die Kraft über- respektive unterschritten wurde (nok).

 


Einpressen auf Kraft mit Positionsüberwachung EASYPRESS_FPOS

Einpressfunktion auf eine vorgegebene Kraft. Anhand eines festgelegten Toleranzbandes wird überprüft, ob die bei der vorgegebenen Kraft erreichte Position im akzeptierten Bereich liegt (ok) oder ob die Zielposition nicht erreicht oder überfahren wurde (nok). Zusätzlich sorgt ein Kurvenreduktions-Algorithmus für eine zyklische Anpassung der Geschwindigkeit anhand der Ist-Kraft, um ein Kraft-Überschwingen zu verhindern.

 


Regelung auf Kraft EASYPRESS_FREG

Einpressfunktion auf vorgegebenen Kraftwert. Die Position bleibt dabei variabel und regelt sich automatisch aus, damit der Kraftwert konstant bleibt.

 


Bruchprüfung EASYPRESS_FRACT

Einpressfunktion mit stetig steigender Kraft, bis ein massiver Kraftabfall registriert wird. Der Stössel stoppt sofort und die zuletzt erreichte maximale Kraft wird gespeichert.

 


Kraftverlauf mit Hüllkurve EASYPRESS_ENV

Über den definierten Weg werden Sektoren mit maximal und minimal  zulässiger Kraft festgelegt. Sektor für Sektor wird bei der Hubbewegung überprüft, ob die maximale oder minimale Kraft über resp. unterschritten wird.

 


Schneidekraft-Überwachung EASYPRESS_CUTF

Beim Stanzvorgang wird die Schneidekraft überwacht. Liegt diese über oder unterhalb eines vorgegebenen Toleranzwertes, wird ein nok ausgegeben.

 


Kraft limitieren EASYPRESS_FLIM

Schnelles Anfahren einer vorgegebenen Position, ab welcher dann mit reduzierter Kraft auf Position weitergefahren wird. Die reduzierte Kraft verhindert, dass z.B. teure Werkstücke beschädigt werden, falls aus irgendwelchen Gründen die Kraft unzulässig hoch ansteigt.

 

Support & Engineering

Support & Engineering

START-UP - die garantierte Inbetriebnahme

START-UP - die garantierte Inbetriebnahme

  • Garantierte Inbetriebnahme einer Antriebsachse
  • Planbarer Fixpreis inkl. Anfahrt und Spesen
START-UP - die garantierte Inbetriebnahme
Dokumente

START-UP - die garantierte Inbetriebnahme

  • Garantierte Inbetriebnahme einer Antriebsachse
  • Planbarer Fixpreis inkl. Anfahrt und Spesen

Wir nehmen den von Ihnen erworbenen Servoantrieb zum Fixpreis in Betrieb. Dies senkt Ihr Risiko und lässt die Kosten fix planen.

  • Garantierte Inbetriebnahme einer Antriebsachse (Servomotor und Servoregler)
  • Antriebsoptimierung und -einstellung auf die Applikation und die eingesetzte Mechanik
  • Schweizweit gültig
  • Fixpreis inkl. Anfahrt und Spesen
  • Busanbindung und Programmerstellungen erledigen wir auf Wunsch zusätzlich nach Aufwand
BENEFIT20 - Stundenpaket

BENEFIT20 - Stundenpaket

  • 20 Stunden Guthaben zum Vorzugspreis
  • Einsetzbar für alle Dienstleistungen von Parkem
BENEFIT20 - Stundenpaket
Dokumente

BENEFIT20 - Stundenpaket

  • 20 Stunden Guthaben zum Vorzugspreis
  • Einsetzbar für alle Dienstleistungen von Parkem

Profitieren Sie von unseren Benefit-Stundenpaketen!

  • Stundenansatz zum Vorzugspreis auf alle Dienstleistungen von Parkem
  • Zeitlich unlimitiert gültig
  • Einfache Abrechnung mit Abbuchung auf Ihrem Guthabenkonto
BENEFIT50 - Stundenpaket

BENEFIT50 - Stundenpaket

  • 50 Stunden Guthaben zum Vorzugspreis
  • Einsetzbar für alle Dienstleistungen von Parkem
BENEFIT50 - Stundenpaket
Dokumente

BENEFIT50 - Stundenpaket

  • 50 Stunden Guthaben zum Vorzugspreis
  • Einsetzbar für alle Dienstleistungen von Parkem

Profitieren Sie von unseren Benefit-Stundenpaketen!

  • Stundenansatz zum Vorzugspreis auf alle Dienstleistungen von Parkem
  • Zeitlich unlimitiert gültig
  • Einfache Abrechnung mit Abbuchung auf Ihrem Guthabenkonto
BENEFIT100 - Stundenpaket

BENEFIT100 - Stundenpaket

  • 100 Stunden Guthaben zum Vorzugspreis
  • Einsetzbar für alle Dienstleistungen von Parkem
BENEFIT100 - Stundenpaket
Dokumente

BENEFIT100 - Stundenpaket

  • 100 Stunden Guthaben zum Vorzugspreis
  • Einsetzbar für alle Dienstleistungen von Parkem

Profitieren Sie von unseren Benefit-Stundenpaketen!

  • Stundenansatz zum Vorzugspreis auf alle Dienstleistungen von Parkem
  • Zeitlich unlimitiert gültig
  • Einfache Abrechnung mit Abbuchung auf Ihrem Guthabenkonto
easyPRESS Kraftmessfunktionen

easyPRESS Kraftmessfunktionen

  • Kraftmessfunktionen für die meisten typischen Anwendungen
  • Modular aufgebaut und kombinierbar, ohne Lizenzkosten weiterverwendbar
  • Abklärungen, Programmierung, Feldbus-Integration in bestehenden Master und Inbetriebnahme zum Fixpreis
easyPRESS Kraftmessfunktionen
Dokumente

easyPRESS Kraftmessfunktionen

  • Kraftmessfunktionen für die meisten typischen Anwendungen
  • Modular aufgebaut und kombinierbar, ohne Lizenzkosten weiterverwendbar
  • Abklärungen, Programmierung, Feldbus-Integration in bestehenden Master und Inbetriebnahme zum Fixpreis

Für flexiPRESS und moduPRESS sind die easyPRESS Kraftmess-Funktionen entwickelt worden, welche auch miteinander kombiniert werden können.  Neben den easyPRESS Standardfunktionen sind auch angepasste Funktionen erhältlich.

easyPRESS-Funktionen müssen nur einmal gekauft werden und können somit für identische Pressen weiterverwendet werden. Das macht jede weitere realisierte Servopresse noch günstiger!

 

Das Basispaket EASYPRESS_BASE ist Pflicht im Zusammenhang mit den easyPRESS Kraftmess-Funktionen. Zum planbaren Fixpreis erhalten sie eine garantierte Inbetriebnahme und Funktionalität der Servopresse:

  • Abklärung vor Ort bezüglich benötigten Funktionen und vorhandenen Schnittstellen zur SPS
  • Parametrieren der Kraftmess-Funktionen auf Ihre Bedürfnisse
  • Einbinden der Kraftmess-Steuerung comPRESS in Ihre Steuerungsumgebung. Über diverse Feldbusse und E/A können Sie sämtliche Parameter der Steuerung comPRESS von Ihrer SPS aus auslesen, ändern und überwachen, ohne dass Sie comPRESS kennen müssen.
  • Inbetriebnahme und Kurzschulung bei Ihnen vor Ort: Einbindung in die vorhandene übergeordnete Steuerung, Inbetriebnahme der Servopresse und Testlauf der Kraftmessfunktion

 

Folgende easyPRESS Kraftmessfunktionen sind erhältlich:

 


easyMOVE Bediensoftware

Positionieren auf Weg EASYPRESS_POS

Einfaches Positionieren auf einen vorgegebenen Weg respektive auf eine Zielposition.

 


Markenbezogenes Positionieren EASYPRESS_MPOS

Kraftgeregeltes Antasten eines Referenzmasses wie z.B. Oberfläche eines Bauteiles. Ab dem Referenzmass wird ein vorgegebenes Differenzmass abgefahren. Dies macht bei Bauteiltoleranzen Sinn.

 


Einpressen auf Position mit Kraftüberwachung EASYPRESS_POSF

Einpressfunktion auf eine vorgegebene Position. Anhand eines festgelegten Toleranzbandes wird überprüft, ob die bei der vorgegebenen Position erreichte Einpresskraft im akzeptierten Bereich liegt (ok) oder ob die Kraft über- respektive unterschritten wurde (nok).

 


Einpressen auf Kraft mit Positionsüberwachung EASYPRESS_FPOS

Einpressfunktion auf eine vorgegebene Kraft. Anhand eines festgelegten Toleranzbandes wird überprüft, ob die bei der vorgegebenen Kraft erreichte Position im akzeptierten Bereich liegt (ok) oder ob die Zielposition nicht erreicht oder überfahren wurde (nok). Zusätzlich sorgt ein Kurvenreduktions-Algorithmus für eine zyklische Anpassung der Geschwindigkeit anhand der Ist-Kraft, um ein Kraft-Überschwingen zu verhindern.

 


Regelung auf Kraft EASYPRESS_FREG

Einpressfunktion auf vorgegebenen Kraftwert. Die Position bleibt dabei variabel und regelt sich automatisch aus, damit der Kraftwert konstant bleibt.

 


Bruchprüfung EASYPRESS_FRACT

Einpressfunktion mit stetig steigender Kraft, bis ein massiver Kraftabfall registriert wird. Der Stössel stoppt sofort und die zuletzt erreichte maximale Kraft wird gespeichert.

 


Kraftverlauf mit Hüllkurve EASYPRESS_ENV

Über den definierten Weg werden Sektoren mit maximal und minimal  zulässiger Kraft festgelegt. Sektor für Sektor wird bei der Hubbewegung überprüft, ob die maximale oder minimale Kraft über resp. unterschritten wird.

 


Schneidekraft-Überwachung EASYPRESS_CUTF

Beim Stanzvorgang wird die Schneidekraft überwacht. Liegt diese über oder unterhalb eines vorgegebenen Toleranzwertes, wird ein nok ausgegeben.

 


Kraft limitieren EASYPRESS_FLIM

Schnelles Anfahren einer vorgegebenen Position, ab welcher dann mit reduzierter Kraft auf Position weitergefahren wird. Die reduzierte Kraft verhindert, dass z.B. teure Werkstücke beschädigt werden, falls aus irgendwelchen Gründen die Kraft unzulässig hoch ansteigt.