Parkem
Shop
de fr

Produkte Servo

L7NH EtherCAT Servodrive

L7NH EtherCAT Servodrive

  • Kompakter und sehr kostengünstiger EtherCAT Servodrive mit STO Safe Torque Off
  • Schnelle Integration als Slave in beliebigen EtherCAT Master
  • 16 Modelle mit 1/3*230 oder 3*400VAC von 100W/1.4A bis 15kW/40A rms
L7NH EtherCAT Servodrive
VideoDokumenteSoftware

L7NH EtherCAT Servodrive

  • Kompakter und sehr kostengünstiger EtherCAT Servodrive mit STO Safe Torque Off
  • Schnelle Integration als Slave in beliebigen EtherCAT Master
  • 16 Modelle mit 1/3*230 oder 3*400VAC von 100W/1.4A bis 15kW/40A rms

Der L7NH ist ein typischer EtherCAT Slave und ermöglicht es, rasch die Herstellkosten einer Maschine zu senken. Mit wenigen Klicks ist der L7NH als Slave in einen beliebigen resp. bestehenden EtherCAT-Master integriert, ohne weitere Programmanpassungen. Dank elektronischem Typenschild im Servomotor und einer top Autotune-Funktion ist der Motorabgleich im Nu erledigt. Durch die Echtzeit-Vibrationsunterdrückung wird das Einschwingverhalten merklich optimiert.

  • EtherCAT (DS402 Protokoll; IEC61800-7, FoE, EoE, CoE)
  • STO Safe Torque off integriert
  • Ausgereifte Autotune-Funktion für optimale Voreinstellung des Drives
    (Einstellung fix oder adaptiv* während Betrieb)
  • Für noch optimierteres Einschwingverhalten: Echtzeit-Vibrationsunterdrückung
    mit vier Notch-Filter, wovon zwei adaptiv* sind
  • Intuitive Drive-Software mit 4-Kanal Oszilloskop für weitergehende
    Optimierung weniger Parameter
  • Encodervarianten: BiSS-C Protokoll, Inkremental, EnDat 2.2
  • Integriertes Bedienpanel mit Display
  • Integrierter Bremswiderstand und zusätzlicher Anschluss
  • Integrierte Schutzfunktionen
  • Zertifizierung: CE, UL, RoHs

* adaptiv = Der L7-Drive passt die Optimierungsparameter automatisch online während dem Betrieb an.

 

Kosten sparen mit dem L7NH

  • Simple Integration als EtherCAT-Slave in Beckoff's TwinCAT oder andere EtherCAT Master
  • Einfache Inbetriebnahme dank elektronischem Typenschild und top Autotune-Funktion mit Lastabgleich
  • STO (Safe Torque off) integriert
  • Kostengünstiger Antrieb, fragen Sie nach einem Angebot!
L7P Positionier-Servodrive

L7P Positionier-Servodrive

  • Kompakter und sehr kostengünstiger Positionier-Servodrive
  • Speicherbare Positionier-Sequenzen, abrufbar mit digitalen E/A oder Modbus
  • 13 Modelle mit 1/3*230 oder 3*400VAC von 100W/1.4A bis 15kW/40A rms
L7P Positionier-Servodrive
VideoDokumenteSoftware

L7P Positionier-Servodrive

  • Kompakter und sehr kostengünstiger Positionier-Servodrive
  • Speicherbare Positionier-Sequenzen, abrufbar mit digitalen E/A oder Modbus
  • 13 Modelle mit 1/3*230 oder 3*400VAC von 100W/1.4A bis 15kW/40A rms

Der L7P ist ein kostengünstiger Positionierregler. Mit der bedienerfreundlichen Anwendersoftware Drive CM können bis zu 64 Positionierungs-Sequenzen im Drive hinterlegt werden. Diese werden dann mit digitalen E/A oder über Modbus abgerufen. Dank elektronischem Typenschild im Servomotor und einer top Autotune-Funktion ist der Motorabgleich und die Inbetriebnahme im Nu erledigt. Durch die Echtzeit-Vibrationsunterdrückung wird das Einschwingverhalten merklich optimiert.

  • Positionierregler mit 64 hinterlegbaren Positionierungs-Sequenzen
  • Digitale und analoge E/A, Modbus
  • Ausgereifte Autotune-Funktion für optimale Voreinstellung des Drives
    (Einstellung fix oder adaptiv* während Betrieb)
  • Für noch optimierteres Einschwingverhalten: Echtzeit-Vibrationsunterdrückung
    mit vier Notch-Filter, wovon zwei adaptiv* sind
  • Intuitive Drive-Software mit 4-Kanal Oszilloskop für weitergehende
    Optimierung weniger Parameter
  • Encodervarianten: BiSS-C Protokoll, Inkremental, EnDat 2.2
  • Integriertes Bedienpanel mit Display
  • Integrierter Bremswiderstand und zusätzlicher Anschluss
  • Integrierte Schutzfunktionen
  • Zertifizierung: CE, UL, RoHs

* adaptiv = Der L7-Drive passt die Optimierungsparameter automatisch online während dem Betrieb an.

 

Kosten sparen mit dem L7P

  • Simple Parametrierung der Positionier-Sequenzen mit bedienerfreundlichen Anwendersoftware
  • Einfache Inbetriebnahme dank elektronischem Typenschild und top Autotune-Funktion mit Lastabgleich
  • Kostengünstiger Antrieb, fragen Sie nach einem Angebot!
Pegasus Servomotor + EtherCAT Drive

Pegasus Servomotor + EtherCAT Drive

  • Kompakter Servomotor mit integrierter EtherCAT Drive-Elektronik
  • Grosse Einsparungen bei Verkabelungsaufwand, kein Schaltschrank nötig
  • 2 Baugrössen und 5 Modelle von 0.16 bis 0.95Nm Dauerdrehmoment
Pegasus Servomotor + EtherCAT Drive
VideoDokumenteSoftware

Pegasus Servomotor + EtherCAT Drive

  • Kompakter Servomotor mit integrierter EtherCAT Drive-Elektronik
  • Grosse Einsparungen bei Verkabelungsaufwand, kein Schaltschrank nötig
  • 2 Baugrössen und 5 Modelle von 0.16 bis 0.95Nm Dauerdrehmoment

Der EtherCAT-Servoantrieb Pegasus ist äusserst kompakt. Er vereint Servomotor und EtherCAT-Drive in einem Gehäuse.

Mit wenigen Klicks ist der Pegasus als Slave in einen beliebigen EtherCAT-Master wie z.B. Beckhoffs TwinCAT integriert. Teure Encoder- oder Leistungskabel werden genauso wenig benötigt wie kostspieliger Platz im Schaltschrank. In Kombination mit dem äusserst interessanten Preis resultieren markante Kosteneinsparungen bei Installation und Beschaffung.

  • Ausgereifte Autotune-Funktion für optimale Voreinstellung des integrierten Drives
    (Einstellung fix oder adaptiv* während Betrieb)
  • Für noch optimierteres Einschwingverhalten: Echtzeit-Vibrationsunterdrückung
    mit vier Notch-Filter, wovon zwei adaptiv* sind
  • Intuitive Drive-Software mit 4-Kanal Oszilloskop für weitergehende
    Optimierung weniger Parameter
  • 2 Baugrössen 40 und 60mm,
  • Einspeisung 48-60 VDC
  • 12bit Singleturn Absolutencoder
  • Servodrive mit EtherCAT (FoE, EoE, CoE)
  • STO Safe Torque Off und digitalen E/A integriert

* adaptiv = Der L7-Drive passt die Optimierungsparameter automatisch online während dem Betrieb an.

 

Kosten sparen mit dem Pegasus

  • Simple Integration als Slave in beliebigen EtherCAT Master wie z.B. Beckhoff's TwinCAT
  • EtherCAT (CoE, EoE, FoE) mit Standard RJ45-Anschlüssen
  • Keine teuren Encoder- und Leistungskabel notwendig
  • Keine Verkabelung und kein Platzbedarf im Schaltschrank
  • STO (Safe Torque off) integriert
  • Kostengünstiger Antrieb, fragen Sie nach einem Angebot!
F-Type Servomotoren

F-Type Servomotoren

  • Kompakter und sehr kostengünstier Servomotor
  • Integrierter multiturn Encoder mit 19bit Auflösung
  • 6 Baugrössen für 230 oder 400V von 0.16 bis 96Nm Dauerdrehmoment
F-Type Servomotoren
VideoDokumenteCAD

F-Type Servomotoren

  • Kompakter und sehr kostengünstier Servomotor
  • Integrierter multiturn Encoder mit 19bit Auflösung
  • 6 Baugrössen für 230 oder 400V von 0.16 bis 96Nm Dauerdrehmoment

Die F-Type Servomotoren mit hochauflösendem 19bit Multiturn-Encoder bilden mit dem L7-Drive ein äusserst günstiges Antriebspaket, was die Maschinenkosten senkt. Dank elektronischem Typenschild im Encoder und einer top Autotune-Funktion ist der Motorabgleich im Nu erledigt.

  • Flanschgrössen: 40, 62, 80, 130, 180, 220 mm
  • Hochauflösender 19bit Biss Multiturn-Absolutencoder
  • Optional Haltebremse
  • Hohlwelle verfügbar bei 62mm Motor (Ø15mm) und 130mm Motor (Ø40mm)
  • Alle Motoren mit Stecker und vorkonfektionierten Kabeln
  • Optional mit Inkrementalencoder (1024 – 3000 ppr) erhältlich

 

Kosten sparen mit dem F-Type Servomotor und L7-Servodrive

  • Schnelle und einfache Inbetriebnahme dank elektronischem Typenschild und top Autotune-Funktion mit Lastabgleich
  • Kostengünstiger Antrieb, fragen Sie nach einem Angebot!
PSD EtherCAT Single- und Mehrachs-Servodrives

PSD EtherCAT Single- und Mehrachs-Servodrives

  • EtherCAT Servodrives der neusten Generation mit Safety integrated
  • Bis zu 3 Achsen in einem 50mm-Gehäuse - der kompakteste auf dem Markt!
  • Einkabel-Technologie mit Hiperface DSL
PSD EtherCAT Single- und Mehrachs-Servodrives
VideoDokumenteSoftware

PSD EtherCAT Single- und Mehrachs-Servodrives

  • EtherCAT Servodrives der neusten Generation mit Safety integrated
  • Bis zu 3 Achsen in einem 50mm-Gehäuse - der kompakteste auf dem Markt!
  • Einkabel-Technologie mit Hiperface DSL

Die neue Servoantriebsfamilie PSD ist als PSD1-S Stand-Alone Gerät für den direkten Netzanschluss und als PSD1-M Mehrachs-Servosystem mit gemeinsamem DC-Bus erhältlich.

Ein einziges Achs-Modul des PSD1-M kann bei einer Gehäusebreite von nur 50mm bis zu drei Servomotoren ansteuern. Über den gemeinsamen DC-Zwischenkreis werden das Spannungsversorgungsmodul und mehrere Achs-Module verbunden. Diese sind als Einzel-, Doppel- oder Dreiachsversion lieferbar und äusserst kompakt und flexibel.

  • Reduzierte Verdrahtung, nur ein Kabel zwischen Antrieb und Motor (Hiperface DSL)
  • EtherCAT - Echtzeitkommunikation als Standard, Profinet als Option
  • Schnelle und einfache Verdrahtung
  • Steckbare SD-Karte
  • Stand-Alone Antrieb und Multiachs-Servosystem verfügen über die identische Funktionalität


Spezielle Merkmale des Stand-Alone Servodrives PSD1-S

  • Ein- oder dreiphasige Stromversorgung 230V
  • Kompaktes Gehäuse
  • Speziell geeignet für kleine Maschinen und Maschinenmodule


Spezielle Merkmale des Multiachs-Servosystems PSD1-M

  • Der kompakteste Multiachs-Servoantrieb am Markt
  • Ein-, Zwei- oder Dreiachsversion in einem Gehäuse
  • Energieaustausch zwischen den Antrieben durch die DC-Bus-Verbindung
SMH Servomotoren

SMH Servomotoren

  • Hochdynamischer bürstenlose Servomotore in 7 Baugrössen (0.2 bis 60Nm Dauerdrehmoment)
  • Hohe Leistungsdichte, kompakte Bauform, niedriges Trägheitsmoment
  • Viele Optionen: Flansch/Wellenkombinationen, Feedback, Haltebremse, erhöhte Trägheit etc.
SMH Servomotoren
VideoDokumenteCAD

SMH Servomotoren

  • Hochdynamischer bürstenlose Servomotore in 7 Baugrössen (0.2 bis 60Nm Dauerdrehmoment)
  • Hohe Leistungsdichte, kompakte Bauform, niedriges Trägheitsmoment
  • Viele Optionen: Flansch/Wellenkombinationen, Feedback, Haltebremse, erhöhte Trägheit etc.

SMH Servomotoren zeichnen sich durch die innovative Schenkelpoltechnologie mit Neodymium-Eisen-Boron-Magneten und die einzigartige Kapselungsmethode, mit der diese Magnete am Rotor befestigt werden, aus. So erreichen die SMH Servomotoren sehr hohe Beschleunigungen und halten hohen Belastungen stand, ohne eine Entmagnetisierung oder Ablösung der Magnete zu riskieren. Die kompakten  Motorabmessungen bringen deutliche Vorteile und eine hohe Leistungsdichte. Dank dem extrem niedrigen Rotorträgheitsmoment ist der SMH für hochdynamische Anwendungen prädestiniert.

  • Einkabel-Technologie mit Hiperface DSL oder konventionell Resolver, Inkremental-/Absolutwertgeber single/multiturn
  • Flanschgrössen 40, 60, 82, 100, 115, 142 und 170 mm
  • Drehzahlen bis zu 7500 min-1 / Dauerstillstandsmomente von 0,19 bis 60 Nm (180Nm Spitze)
  • im Vergleich zu traditionellen bürstenlosen Servomotoren 30% höhere spezifische Drehmomente
  • Geringe Trägheit des Rotors / Hohe Dynamik
  • Erhöhte Trägheit und Haltebremse als Option
  • Schutzklasse IP64, IP65, teilweise IP67

 

EX/EY ATEX Servomotoren

EX/EY ATEX Servomotoren

  • Servomotoren mit ATEX Zertifizierung für den Gebrauch in explosionsfähigen Atmosphären
  • EX Servomotor für Zone 1 und EY Servomotor für Zone 2
  • Je 5 Baugrössen mit Dauerdrehmomenten von 1.6 bis 41Nm
EX/EY ATEX Servomotoren
VideoDokumenteCAD

EX/EY ATEX Servomotoren

  • Servomotoren mit ATEX Zertifizierung für den Gebrauch in explosionsfähigen Atmosphären
  • EX Servomotor für Zone 1 und EY Servomotor für Zone 2
  • Je 5 Baugrössen mit Dauerdrehmomenten von 1.6 bis 41Nm

Die EX und EY ATEX Servomotoren zeichnen sich durch exzellente Bewegungseigenschaften, sehr gutes Beschleunigungs- und Verzögerungsvermögen sowie das hohe Drehmoment in einem grossen Drehzahlbereich aus. Zahlreiche Wicklungsvarianten und etliche Optionen garantieren ein Höchstmass an Flexibilität.

 

 

EX Servomotor für Zone 1

Die EX Servomotoren sind für den Gebrauch in explosionsfähigen Atmosphären der Zone 1 geeignet. Mit den robusten, explosionsgeschützten Gehäusen können die EX-Motoren inneren Explosionen ohne Ausbreitungsrisiko auf die Umgebung standhalten. Sie sind in zwei Versionen erhältlich, welche europäischen bzw. nordamerikanischen Sicherheitsstandards entsprechen.

  • ATEX und IECEx sowie UL Kennzeichnungen
  • Klassifizierung ATEX und IECEX Gas: II 2G Ex d IIB T4 Gb IP64
  • Klassifizierung ATEX und IECEX Gas und Staub: II 2GD Ex d IIB T4 Gb IP65 / Ex tb IIC T135°C Db IP65
  • Klassifizierung UL: Klasse 1, Bereich 1, Gruppe C & D
  • Kabelanschlüsse: Kabelverschraubungen für ATEX/IECEx und Gewindebohrungen für UL

 

EY Servomotor für Zone 2

 

Bei der EY Baureihe handelt es sich um permanenterregte explosionsgeschützte Servomotoren, welche für den Gebrauch in explosionsfähigen Atmosphären der Zone 2 (Gase und Stäube bei 40° C oder 60° C) entwickelt wurden. Der Motor ist CE und IECEx konform.

  • Klassifizierung II 3 GD Ex nA IIC T3 Gc IP65 / Ex tc IIIC T200°C Dc IP65 (Gas und Staub)
  • Kabelanschlüsse: Stecker mit speziellem Demontage-Schutz
Neugart Planetengetriebe

Neugart Planetengetriebe

  • Hochwertige Planetengetriebe vom Marktleader Neugart
  • Hohe Innovationskraft und auf jede Applikation ideal zugeschnittene Produkte
  • Economy-Getriebe, Präzisions-Getriebe, Winkelgetriebe, Flanschabtrieb-Getriebe usw.
Neugart Planetengetriebe
VideoDokumenteCAD

Neugart Planetengetriebe

  • Hochwertige Planetengetriebe vom Marktleader Neugart
  • Hohe Innovationskraft und auf jede Applikation ideal zugeschnittene Produkte
  • Economy-Getriebe, Präzisions-Getriebe, Winkelgetriebe, Flanschabtrieb-Getriebe usw.

Neugart Planetengetriebe überzeugen in vielerlei Hinsicht. Dank hoher Innovationskraft und tadelloser Qualität kann sich Neugart heute zu den Marktleadern zählen. Für all unsere Servoantriebe legen wir Ihnen das technisch und kommerziell passende Planetengetriebe aus und liefern somit den kompletten Antriebsstrang aus einer Hand.

  • Planetengetriebe mit Abtriebswelle oder Abtriebsflansch
  • Winkelplanetengetriebe mit Abtriebswelle, Abtriebsflansch oder Hohlwelle
  • Hygienic Design Planetengetriebe